Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Naturbad startet positiv in die neue Saison
Umland Wunstorf Nachrichten Naturbad startet positiv in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 02.05.2018
Saisoneröffnung im Luther Naturbad. Schluck aus dem Becken: Ortsbürgermeister Rolf-Joachim Hoch (von links), Caren Marks und Ulrich Troschke lassen es sich schmecken. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Luthe

 „Die letzte Saison ist Vergangenheit, die wir hinter uns lassen“, erklärt Reinhard Gräpel zum Saisonstart des Naturerlebnisbads in Luthe. Man wolle positiv in die Zukunft und damit in das nun gestartete 13. Jahr blicken, sagte der Vorsitzende weiter.

Einen Jahresverlust von 34 000 Euro hatte das Bad im vergangenen Sommer eingefahren. Gräpel bedankte sich noch einmal bei den vielen Unterstützern, die eine Aufrechterhaltung des Betriebes ermöglicht haben. 

Zumindest das Wetter hat zum Auftakt mitgespielt. Zwar hatte es nicht die hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Woche, frieren musste aber keiner der vielen Besucher. Die meisten tummelten sich gern am Beckenrand und an den verschiedenen Ständen auf der Wiese. Einige tauchten höchstens mal eine Hand oder einen Fuß ins noch recht kühle Wasser. 

Mit viel Programm beginnt die Luther Genossenschaft das Badejahr.

Manchen Unerschrockenen trieb es dann aber doch in kühle Wasser. Allen voran Orstbürgermeister Rolf-Joachim Hoch. Nachdem er gemeinsam mit der Schirmherrin des Bades, der Bundestagsabgeordneten Caren Marks, und dem stellvertretenden Bürgermeister Ulrich Troschke einen beherzten Schluck Naturbad-Wasser hinuntergestürzt hatte, warf sich Hoch in seine Badegarderobe und eröffnete die Saison mit einem beherzten Sprung ins tiefe Becken.           

Von Mirko Bartels