Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schaumburger Bühne gastiert mit Komödie
Umland Wunstorf Nachrichten Schaumburger Bühne gastiert mit Komödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.02.2018
Die Schaumburger Bühne spielte eine Komödie von Theo Lingen. Quelle: privat
Wunstorf

 Welche Spannungen sich hinter den Kulissen eines Boulevard-Theaters entwickeln können, hat der aus mehr als 200 Filmen bekannte Schauspieler Theo Lingen einst in seiner Kriminalkomödie „Was wird hier gespielt?“ aufgeschrieben und für die Zuschauer so ausgeschmückt, dass sie viel zu lachen haben. Die Schaumburger Bühne gastiert mit dem Stück am Sonnabend, 10. Februar, ab 20 Uhr im Wunstorfer Stadttheater.

Die Schaumburger Bühne besteht seit 1985 und gehört zur Volkshochschule Schaumburg. Die Premiere mit dem aktuellen Stück feierte das Ensemble im November in Obernkirchen. Die Bühne kündigt den Dreiakter als einen „Theateredelstein“ an, bei dem Jürgen Morche Regie führt. Ausgangspunkt ist die klassische Boulevardszene, bei der der Geliebte der Ehefrau sich im Schrank verstecken muss, als der Gatte plötzlich heimkehrt.  Karten kosten 10, ermäßigt 8 Euro.  

Von Sven Sokoll

Aus dem Ortsrat Blumenau ist Kritik daran laut geworden, wie die AfD ihre  Aktivitäten zum regelmäßigen überfluteten Weg unter der Bahnüberführung an der Westaue darstellt.

09.02.2018

Wunstorfs Tier der Woche wurde in Neustadt gefunden. Kater Ray saß auf der Terrasse von tierlieben Menschen an der Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße. Das Tier ist gechippt, aber nicht registriert.

06.02.2018

Aus noch ungeklärter Ursache hat sich am Montagabend Rauch in der Biosauna des Wunstorf Elements entwickelt. Nach dem Feuerwehreinsatz bleibt dieses Angebot vorerst außer Betrieb.

09.02.2018