Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schlussspurt für neue Märkte
Umland Wunstorf Nachrichten Schlussspurt für neue Märkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 17.06.2014
Von Sven Sokoll
Am neuen Lidl-Markt will die Stadt eine neue Haltestelle anlegen und die Zufahrten zu Tiefental und Ottenlock schmaler gestalten. Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Wunstorf

Das Gebäude an der Ecke Großenheidorner Straße/Tiefental hat in den vergangenen Wochen schon deutlich Form angenommen. Für die Filialen waren Ende vergangenen Jahres vier alte Häuser abgerissen worden.

Der Discounter Lidl will künftig auf rund 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche seine Waren anbieten. Das Team von zehn bis zwölf Mitarbeitern stehe schon weitgehend, heißt es vom Unternehmen. Die Öffnungszeiten werden montags bis sonnabends von 7 bis 21 Uhr sein. Bei Rossmann werden auf rund 500 Quadratmetern Verkaufsfläche Drogerieartikel zu bekommen sein. Die dritte Filiale im Stadtgebiet wird damit die größte. Marktleiterin Ingrid Harenberg führt ein Team von rund zehn Mitarbeitern. Von 8 bis 20 Uhr soll geöffnet sein. 75 Parkplätze sind insgesamt im Angebot.

Anzeige

Die Stadt hat unterdessen ein Konzept vorgelegt, wie sie den Straßenraum verändern will. Es muss allerdings in den nächsten Wochen noch politisch beraten werden. Demnach soll die Einmündung in Tiefental und Ottenlock deutlich schmaler werden, damit Fußgänger sie leichter queren können. Außerdem soll die Bushaltestelle Postamt barrierefrei ausgebaut werden. Auf der Südseite geht das an der bisherigen Stelle. Weil auf der Nordseite der Platz fehlt, wandert die Haltestelle dort direkt vor den Lidl-Markt. Der vorhandene Zebrastreifen muss dadurch etwa sieben Meter nach Osten verschoben werden.

Die neue Haltestelle auf der Südseite finanziert die Region allein. Auf der Seite der neuen Märkte entstehen Kosten von rund 54.000 Euro. Davon übernimmt Lidl 30.000 Euro und die Region 9000 Euro. Somit müsste der städtische Haushalt noch 15.000 Euro aufbringen.

Über den Entwurf spricht am Dienstag, 24. Juni, zunächst der Ortsrat Steinhude, der ab 18 Uhr in der Tourist-Info im Scheunenviertel tagt.

Sven Sokoll 20.06.2014
Nachrichten Ein Ranger für's Steinhuder Meer - Alles im Blick!
Bernd Haase 20.06.2014
Sven Sokoll 16.06.2014