Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Seebühne geht in dritte Saison
Umland Wunstorf Nachrichten Seebühne geht in dritte Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 10.06.2015
Von Sven Sokoll
Von links: Karl-Heinz Kahle (VW), Willi Rehbock und Vanessa Bergmann (beide SMT) und Thomas Löhnhardt (VW).
Von links: Karl-Heinz Kahle (VW), Willi Rehbock und Vanessa Bergmann (beide SMT) und Thomas Löhnhardt (VW). Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Wunstorf

Ein Rock-’n’-Roll-Konzert von Beyond the Music eröffnet am Sonnabend, 20. Juni, die dritte Saison auf der Seebühne. Bis zum 5. September ist der Terminkalender dann mit 19 Veranstaltungen prall gefüllt, und zwar zunächst am Steinhuder Hafen, dann vor Mardorf, an der Badeinsel und wieder am Hafen. „So gibt es an jedem Wochenende etwas“, freut sich Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus (SMT) GmbH.

Der Hagenburger Kanal gehört weiterhin nicht zu den Konzertstandorten. Die Region hat den Platz nicht komplett ausgeschlossen, aber besondere Untersuchungen zum Vogelschutz angefordert. Die hat der SMT-Aufsichtsrat aber zunächst auf Eis gelegt, weil sich der Flecken Hagenburg als Hauptprofiteur nicht an der Finanzierung beteiligen wollte, berichtet Rehbock. Auch für ein Konzert in Steinhude vor der genehmigten Frist vom 15. Juni bis zum 15. September gab es keine Genehmigung. „Dafür hätte das ganze Verfahren neu aufgerollt werden müssen“, sagt Regionssprecherin Christina Kreutz.

Schon im vergangen Jahr hatte die Seebühne den Namen Volkswagen getragen und war entsprechend gestaltet worden. Für 2015 und 2016 stellt der Autokonzern seinen lokalen Partner Kahle beim Marketing mit in die erste Reihe. „Es war für uns naheliegend, weil wir in Wunstorf und Neustadt am 15. Juli die Sölter-Autohäuser übernehmen“, sagt Inhaber Karl-Heinz Kahle. Rehbock betont: „Die Programmgestaltung liegt aber bei uns. VW wird vielleicht im nächsten Jahr die Bühne auch für eigene Aktionen nutzen.“

Albert Tugendheim 09.06.2015
Sven Sokoll 09.06.2015
Albert Tugendheim 09.06.2015