Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Katze Emmi hat leichte Probleme beim Laufen
Umland Wunstorf Nachrichten Katze Emmi hat leichte Probleme beim Laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.08.2017
Emmi ist neun Jahre alt und leidet an einer leichten Nervenerkrankung in den Hinterläufen. Quelle: privat
Klein Heidorn

Emmi ist eine typische Katze: Meistens ist sie lieb, zeigt aber auch, was ihr nicht gefällt.

Sie ist neun Jahre alt und hat ein kleines Handicap. Emmi leidet an einer leichten Form von Ataxie an den Hinterläufen. Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine Nervenkrankheit, die einen schwankenden Gang verursacht. In Emmis Fall ist dieses aber nur eine leichte Einschränkung. Die Katze sollte in ihrem neuen Zuhause auf jeden Fall einen gesicherten Freilauf haben. Für Familien mit Kindern ist Emmi nicht geeignet, kommt aber mit Hunden zurecht. Sie darf gerne ein wenig abnehmen.

Auch für Emmi gilt: Fragen zum Tier der Woche beantworten die Angestellten des Tierheimes unter (05031) 68555.

Emmi ist neun Jahre alt und leidet an einer leichten Nervenerkrankung in den Hinterläufen. Quelle: privat

Von Christiane Lange-Schönhoff

Der Stadtjugendring soll mehr Geld für die Jugendarbeit in Wunstorf bekommen. Die Stadtverwaltung will seinem Antrag folgen und den Etat von 15.500 auf 17.000 Euro aufstocken. Das Geld kann als Zuschüsse zu Aktivitäten der Jugendgruppen verteilt werden.

Sven Sokoll 31.08.2017

Sie laufen auf vier Pfoten, heißen Oskar, Finlay oder Hansen und gehören zu einer von acht DRK-Rettungshundestaffeln in Niedersachsen. Werden Menschen vermisst oder verschüttet, sind die Tiere gemeinsam mit ihren Besitzern im Einsatz. Das kann für die gesuchten Personen lebensrettend sein.

31.08.2017

Die Stadt will die Stelle der Klimaschutzmanagerin Karina Lehmann um zwei Jahre verlängern. Künftig soll neben die Öffentlichkeitsarbeit auch stärker interne Aufgaben treten, um den Energieverbrauch der Stadtverwaltung zu senken.

Sven Sokoll 31.08.2017