Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hugo und Luzie brauchen Streicheleinheiten
Umland Wunstorf Nachrichten Hugo und Luzie brauchen Streicheleinheiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 28.03.2017
Luzie ist etwas scheu und braucht ein neues Zuhause. Quelle: privat
Klein Heidorn

Die zweieinhalb Jahre alte Luzie ist bei ihren Besitzern nicht wirklich zahm geworden. Im Tierheim ist sie noch zurückhaltend, wird aber schon neugieriger. Hugo ist zehn Jahre alt und genau das Gegenteil von Luzie. Er lässt sich gerne anfassen und fordert seine Streicheleinheiten ein. Leider hat Hugo einen chronischem Katzenschnupfen. Dieser ist für andere Katzen aber nicht ansteckend. Seine neuen Besitzer sollten aber wissen, dass seine Nieser auch einmal nasser sein können. Luzie und Hugo verstehen sich gut und sollten, wenn möglich, gemeinsam vermittelt werden.

Die Tiere sind kastriert und brauchen ausreichend Freilauf. Damit Luzie Vertrauen zu ihren neuen Besitzern bekommt, sollten keine weiteren Katzen im Haushalt leben. Wie immer gilt: Bei Fragen zu den Katzen geben die Mitarbeiter des Tierheims unter Telefon (05031) 68555 Auskunft.

Hugo fordert seine Streicheleinheiten ein. Quelle: privat

Von Christiane Lange-Schönhoff

Wunstorf hat etwas, das es so in ganz Deutschland noch nicht gibt: Eine mit Solarstrom betriebene, intelligente Smart-Bench steht seit Montag vor der Stadtkirche. Künftig kann man dort nicht nur Handys aufladen, sondern auch über freies W-LAN im Internet surfen.

13.10.2017

Die Ju 52-Halle öffnet am 1. April wieder für Besucher. Das Außengelände wurde neu gestaltet und lockt mit zahlreichen Exponaten. Auch in der Ausstellung und im Museumsshop gibt es viel Neues. Dazu gehören unter anderem Fundstücke, die während der Bauarbeiten auf dem Fliegerhorst gefunden wurden.

27.03.2017

Sie ist in jüngster zeit zum Unfallschwerpunkt geworden.Politiker dringen darauf, die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt Liethe zu erneuern. Nun hat die Region zugesagt, den eigentlich für das nächste Jahr geplante Sanierung der Fahrbahn vorzuziehen.

30.03.2017