Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Osterfeuer lodern in Wunstorf in neun Ortsteilen
Umland Wunstorf Osterfeuer lodern in Wunstorf in neun Ortsteilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 15.04.2019
Feuerwehren und Vereine laden zum traditionellen Osterfeuer ein. Quelle: privat
Wunstorf

In neun Ortsteilen brennen am Wochenende, 20. und 21. April, Osterfeuer. Das Brauchtum hat sich längst zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. In den Ortsteilen laden nach Angaben der Stadtverwaltung Feuerwehren und Vereine zum gemütlichen Beisammensein am Feuer ein.

Blumenau: Auf dem Schützenplatz, Blumengarten 34, richtet der Schützenverein Blumenau das Osterfeuer aus. Es brennt am Sonnabend von 18 bis 24 Uhr.

Bokeloh: Die Feuerwehr Bokeloh zündet am Sonnabend um 18 Uhr Äste und Strauchschnitt auf der Wiese neben dem ehemaligen Klärwerksgelände „Am Eichkamp“ an. Das Feuer soll bis 24 Uhr brennen.

Großenheidorn: Zum Feiern treffen sich die Großenheidorner am Sonnabend von 19 bis 24 Uhr auf dem Osterfeuerplatz am Kükersweg. Ausrichter des Osterfeuers ist die Feuerwehr Großenheidorn. Brenngut kann am Sonnabend, von 9 bis 15 Uhr, abgegeben werden. Es wird auch in diesem Jahr wieder Einlass- und Taschenkontrollen geben, um ein Ausarten der Feierlichkeiten durch zuviel Alkohol zu verhindern.

Idensen: Einen Tag später als in den anderen Ortsteilen zündet die Feuerwehr in Idensen das Osterfeuer an. Es soll am Sonntag von 19 bis 24 Uhr auf dem Osterfeuerplatz in der Idenser Feldmark brennen. Am Sonnabend kann zwischen 8 und 14 Uhr Brenngut abgegeben werden.

Klein Heidorn: Die Klein Heidorner Feuerwehr entfacht das Feuer am Sonnabend um 18 Uhr auf dem Weg hinter ihrem Gerätehaus an der Heidorner Straße. Dort kann bis 24 Uhr gefeiert werden.

Kolenfeld: Für Stimmung rund ums Feuer sorgt am Sonnabend die Kolenfelder Landjugend. Das Feuer wird um 19.30 Uhr an der Verlängerung der Bültenstraße an der Aue angezündet. DJ Wischi animiert mit seiner Musik zum Tanzen. Brennmaterial kann am Donnerstag, 18. April, von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend, von 9 bis 14 Uhr, abgegeben werden. Gegen Gebühr wird dieses von der Landjugend abgeholt: PKW-Anhänger fünf Euro, Trecker-Anhänger zehn Euro. Anmeldungen nimmt Peer Schroth unter Telefon (0151) 18 80 47 13 entgegen.

Luthe: Auf dem Schützenplatz Luthe, Kleine Heide, steht das Holz in den Drahtgittern am Sonnabend von 18 bis 24 Uhr in Flammen. Das gemütliche Beisammensein wird von der Feuerwehr organisiert.

Mesmerode: Die Mesmeroder treffen sich am Sonnabend ab 18 Uhr, am Feuerwehrhaus, Auf der Worth, um gemeinsam auf die Flammen zu sehen.

Steinhude: Der Förderverein der Feuerwehr Steinhude organisiert für Sonnabend von 19 bis 24 Uhr das Osterfeuer auf der Wiese vor dem Grillplatz des Minigolfplatzes, Lütjen Deile.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kunstverein Wunstorf feierte Sonnabendabend sein 35-jähriges Bestehen im Stadttheater. Das Devion Duo verlieh mit seiner Musik den projizierten Fotografien von Ralf Mohr größere Ausdrucksstärke.

14.04.2019

Knoten binden, Leiter aufstellen und Beleuchtung aufbauen: 17 Feuerwehranwärter nahmen am Sonnabend die letzten Hürden. Sie beendeten erfolgreich ihre Truppmann 1-Ausbildung.

06.05.2019

Die Fahrt eines 21-Jährigen endete an einer Grundstücksmauer. Am Sonntagmorgen kam er auf der Dorfstraße in Großenheidorn von der Fahrbahn ab. Er verletzte sich bei dem Unfall und kam ins Krankenhaus.

14.04.2019