Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei Wunstorf sucht Zeugen einer Unfallflucht auf der Langen Straße
Umland Wunstorf

Polizei Wunstorf sucht Zeugen einer Unfallflucht auf der Langen Straße 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 03.05.2020
Die Polizei Wunstorf sucht Zeugen für eine Unfallflucht in der Langen Straße Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Wunstorf

Unfallflucht beging ein Autofahrer, der am Donnerstag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr den Spiegel an einem Wagen an der Langen Straße beschädigt hat. Zu diesen sogenannten „Spiegelschäden“ kommt es an der Langen Straße immer mal wieder. Eine 51-Jährige aus Rehburg-Loccum hatte ihren Suzuki Swift in den Farben Schwarz und Weiß am Fahrbahnrand abgestellt.

Als sie zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte die Frau einen frischen Unfallschaden fest. Am linken Außenspiegel ihres Wagens war der Rahmen gebrochen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei 150 Euro. Der Unfallverursacher gab sich nicht zu erkennen und entfernte sich vom Unfallort. Ein Zeuge hat jedoch den Unfall beobachtet. Er sah einen Audi davonfahren und informierte die Autofahrerin mit einem Zettel, gab seinen Namen aber nicht preis.

Anzeige

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich unter Telefon (05031) 9530115 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anke Lütjens

Anzeige