Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen
Umland Wunstorf Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 06.02.2019
Bei der Polizei meldeten sich mehrere Wunstorfer, die betrügerische Anrufe erhalten hatten. Quelle: Symbolbild/Doeleke
Wunstorf

Bei der Polizei meldeten sich in den vergangenen Tagen verstärkt Wunstorfer, die betrügerische Anrufe erhielten. Die Anrufer geben sich als Polizisten aus und fragen nach persönlichen Daten sowie Wertgegenständen. Sie behaupten die Informationen zu benötigen, weil es in der Nähe der Angerufenen einen Einbruch gegeben habe. Es würden verstärkt ältere Damen angerufen, sagte ein Beamter. Glücklicherweise sei niemand auf die Masche der Kriminellen hereingefallen. Die Polizei erfrage niemals persönliche Informationen am Telefon. Wer sich dennoch unsicher ist, sollte die Polizei vor Bekanntgabe von persönlichen Informationen anrufen. Das Kommissariat ist unter Telefon (05031) 9530115 zu erreichen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beteiligten Partner sind zufrieden damit, wie der Ganztagsschulbetrieb in der Grundschule Klein Heidorn angelaufen ist. Die Stadt hofft auf weitere Nachahmer.

09.02.2019

Mit großem Aufgebot haben Polizeibeamte die Stadtsparkasse in der Stadtmitte durchsucht. Dabei bestand ein Zusammenhang mit Ermittlungen nach dem Überfall im Dezember.

06.02.2019

Die Kinder des Stiftskindergartens kamen erstmals zu einer gemeinsamen Andacht in der Stiftskirche zusammen. Am Mittwoch fiel der Startschuss für eine öffentliche Gottesdienstreihe.

09.02.2019