Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Autorin liest aus plattdeutschen Krimi
Umland Wunstorf Autorin liest aus plattdeutschen Krimi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 08.11.2018
Krimi-Autorin Renate Folkers liest am Dienstag, 13. November, in der Abtei aus ihrem plattdeutschen Krimi. Quelle: privat
Wunstorf

Autorin Renate Folkers findet, dass die plattdeutsche Sprache nicht geeignet ist, um blutrünstiges Abschlachten und Abtrennen von Extremitäten oder Schlimmeres zu beschreiben. Dennoch hat sie mit „Keen Utweg“ im vergangenen Jahr ihren ersten Krimi auf Platt verfasst. So wird in der Geschichte um den bodenständigen Landwirt Hanno Hartmann gestorben, gelogen, betrogen, gehofft, gebangt und verzweifelt um Werte gekämpft.

Die Krimi-Autorin, die 50 Jahre in Husum in Nordfriesland gelebt hat, liest am Dienstag, 13. November, ab 20 Uhr in der Abtei, Wasserzucht 1, aus ihrem Buch. Darin gerät der Landwirt in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Ereignisse, die sich wie eine Schlinge um seinen Hals legen, treiben ihn in die Enge. Seine Frau Hilke ahnt davon nichts. Sie wundert sich nur über sein verändertes Verhalten. Ihr gelingt es, ihren Mann aus der Reserve zu locken. Am Silvesterabend macht er reinen Tisch. Am nächsten Morgen ist er verschwunden.

Karten für die Lesung des Kulturrings kosten 11,50 Euro, ermäßigt 6 Euro. Sie sind im Büro, Wasserzucht 1, erhältlich oder über Proticket im Internet unter www.proticket.de/wunstorf.

Von Rita Nandy

Das Lufttransportgeschwader 62 kann bei seinen Maschinen des Typs A400M jetzt auch eine spezielle Schutzausrüstung nutzen. Damit sind jetzt regelmäßige Flüge nach Mali geplant.

08.11.2018

Die CDU-Ratsfraktion hat ihre Änderungswünsche für den Haushalt vorgestellt. Die Grundschule Kolenfeld soll schnell saniert werden, das Hochbeet in der Fußgängerzone weichen.

08.11.2018

Die DLRG spricht von einem positiven Trend in Wunstorf. Die Nachfrage nach Schwimmkursen und Rettungsschwimmerausbildung ist in diesem Jahr gestiegen. Die Rettungsorganisation sucht Übungsleiter.

08.11.2018