Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Streichorchester Camerata Capriccio spielt in Klinikumskirche
Umland Wunstorf

Streichorchester Camerata Capriccio der Musikschule Wunstorf spielt in Klinikumskirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 17.05.2019
Die Camerata Capriccio spielt in der Klinikumskirche Stücke für Jung und Alt. Quelle: privat
Wunstorf

25 junge Streicher der Musikschule Wunstorf stellen am Sonntag, 19. Mai, ihr Können unter Beweis. „Vielsaitig“ heißt das Programm, das die Camerata Capriccio den jungen und älteren Zuhörern in der Kirche des Klinikums der Region Hannover, Südstraße 25, ab 18 Uhr bietet. Das Orchester wird von Musikschullehrerin Elisabet Heineken geleitet.

Die Musiker werden bei vielen Titeln von einem Schlagzeuger unterstützt. Mit seiner Liedauswahl möchte das Ensemble vor allem auch das jüngere Publikum ansprechen. Es spielt beispielsweise Filmmusik aus „Fluch der Karibik“. Zu hören ist auch ein Best of Abba. „Neun mehr oder weniger poppige Stücke werden von klassischen Klängen eingerahmt“, schreibt Musikschullehrer Albrecht Drude in der Konzertankündigung. Der Eintritt ist frei.

Von Rita Nandy

Für das Steinhuder Fischer- und Webermuseum ist ein eigener Teil der Weimar-Ausstellung entwickelt worden. Bis Ende August können Besucher sich jetzt die Ergebnisse ansehen.

18.05.2019

Restarbeiten an der Ortsdurchfahrt Klein Heidorner Straße/Neustädter Straße behindern ab Montag, 20. Mai, den Verkehr. Autofahrer in Richtung Klein Heidorn müssen über den Frachtweg ausweichen.

15.05.2019

Während des Wunstorfer Schützenfestes von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Mai, kommt es in der Innenstadt wegen der Umzüge und Ausmärsche zu Verkehrsbehinderungen. Die Stadt bittet um Rücksicht.

15.05.2019