Tier der Woche: Tierheim Wunstorf sucht Zuhause für Kater Manni
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Tierheim Wunstorf sucht neues Zuhause für Kater Manni
Umland Wunstorf

Tier der Woche: Tierheim Wunstorf sucht Zuhause für Kater Manni

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.04.2021
Kater Manni sucht einen neuen Familienanschluss.
Kater Manni sucht einen neuen Familienanschluss. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Das Tierheim Wunstorf-Steinhuder Meer sucht ein Zuhause für einen Notfall. Manni ist nach Angaben des Tierheims ein lieber, schon etwas älterer Kater. Leider hat das schöne Tier durch die Amputation seines Schwanzes und einer daraus entstandenen Nervenverletzung keine Kontrolle mehr über seinen Urin und Kot. Das heißt, dass Manni komplett inkontinent ist.

Kater ist sehr auf Menschen bezogen

Bisher hat der Kater auf einem Hof gelebt, durfte aber auch immer mit ins Haus. Das hat er gerne und häufig genutzt, da er sehr auf Menschen bezogen ist. Die Mitarbeiter des Tierheims versuchen, Manni gerade daran zu gewöhnen, Windeln zu tragen. Das Anziehen klappt gut, die Akzeptanz beim Tragen lässt aber noch zu wünschen übrig.

Samtpfote benötigt viel Fellpflege

Der Tierschutzverein Wunstorf als Betreiber des Tierheims sucht nun verständnisvolle Menschen, die sich bewusst sind, dass der Kater viel Pflege benötigt. Sie müssten auch akzeptieren, dass sie mehr sauber machen müssen, wenn er eingezogen ist. Dafür bekommen die neuen Besitzer ein sehr auf Menschen bezogenes Tier, das sich über Zuwendungen jeglicher Art freut. Das Wort „fremdeln“ kennt der rund zehn Jahre alte Kater nicht.

Lesen Sie auch: Tierheim Wunstorf möchte zwei Katzen vermitteln

Die Mitarbeiter des Tierheims könnten sich vorstellen, dass der kastrierte Kater wieder auf einem Hof ein neues Zuhause findet. Aber auch dort sollte sichergestellt sein, dass er ins Haus kann und viel menschlichen Kontakt hat. „Aufgrund von Mannis Alter und seines tollen Verhaltens möchten wir ihn nicht in einen Stall vermitteln, wo er nur draußen lebt und sich unter Umständen niemand um ihn kümmert“, schreibt Ralf Klänhammer, Vorsitzender des Tierschutzvereins Wunstorf und Umgebung.

Der Kater benötigt viel Fellpflege und muss sauber gemacht werden. Die Angestellten des Tierheims stehen Tierfreunden für Fragen zu Manni und anderen Tieren sowie zur Terminvereinbarung zum Kennenlernen unter Telefon (0 50 31) 6 85 55 zur Verfügung. Wegen der Corona-Pandemie bleibt das Tierheim ansonsten weiterhin geschlossen.

Von Anke Lütjens