Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Kater streunte auf Fliegerhorst herum
Umland Wunstorf Kater streunte auf Fliegerhorst herum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 18.09.2018
Ein junger Kater wurde auf dem Gelände des Fliegerhorstes gefunden. Die Mitarbeiter des benachbarten Tierheimes suchen nun nach seinen Besitzern. Quelle: privat
Klein Heidorn

Für die entlaufende Hündin Amy (wir berichteten) kann das Wunstorfer Tierheim leider noch nichts Positives vermelden. Das Tier sei leider nicht eingefangen worden und auch die Sichtungen gingen zurück, vermeldete Ralf Klänhammer vom Tierschutzverein.

Für das Tier dieser Woche, einen etwa fünf Monate alten Kater, suchen er und seine Kollegen nach den Besitzern. Das Tier ist am 13. September auf dem Fliegerhorst, also gleich in der Nachbarschaft des Tierheims, gefunden worden. Da der noch namenlose Kater sehr gepflegt, normal genährt und extrem zutraulich ist, gehen die Tierheim-Angestellten davon aus, dass er seinen Besitzern weggelaufen ist. „Wir hoffen, dass ihn jemand erkennt und er schnell zu seinen Menschen zurückkehren kann. Er wird sicherlich bereits vermisst“, nimmt Klänhammer an. Der Kater sei leider nicht gechippt, das erschwere die Rückgabe, bedauert er. Wenn sich seine Besitzer nicht melden, sucht das Tierheim ein neues Zuhause mit möglichem Freilauf für das Tier. Der Kater soll demnächst kastriert werden.

Wie immer gilt für das Tier der Woche: Bei Fragen geben die Tierheim-Mitarbeiter gerne unter Telefon (05031) 68555 Auskunft.

Von Christiane Wortmann

Als erste Grundschule im Stadtgebiet hat die Oststadtschule eine Hol- und Bringzone an der Wilhelm-Busch-Straße bekommen. Sie soll die Situation in der Wilhelmstraße entlasten.

21.09.2018

Neue Hitzewelle kommt in die Region. Einige Badbetreiber sind vom guten Wetter überrascht. Aber schon bald startet in der Eishalle am Pferdeturm die Wintersaison.

20.09.2018

Das hannoversche Autorenduo „Freda Wolff“ hat wieder zugeschlagen: Mit seinem neuesten Thriller „Nichts ist kälter als der Tod“ ist es am Mittwoch, 19. September“ zu Gast in der Wunstorfer Abtei.

20.09.2018