Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Tierheim Wunstorf sucht neues Zuhause für drei Vögel
Umland Wunstorf

Tierheim Wunstorf sucht neues Zuhause für drei Vögel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 02.09.2020
Das Tierheim Wunstorf möchte Kanarienvögel an neue Besitzer vermitteln. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Derzeit beherbergt das Tierheim Wunstorf zwei Kanarienvögel und einen Nymphensittich, die alle neue Besitzer suchen. Am liebsten möchte das Tierheim sie jeweils in eine große Voliere zu vielen anderen Artgenossen vermitteln. Wenn das nicht möglich sein sollte, ist eine Vermittlung zu mindestens einem Artgenossen und in einen Käfig ebenfalls machbar. Es muss aber sichergestellt sein, dass alle Tiere genug Möglichkeiten haben, frei zu fliegen. Eine reine Käfighaltung akzeptiert das Tierheim nicht.

Kanarienvogel ist sehr zutraulich

Der männliche Nymphensittich ist etwa dreieinhalb Jahre alt. Er ist ins Tierheim gekommen, weil er sich nicht mit einem Artgenossen vertragen hat und daher nicht mehr bei seinen bisherigen Besitzern bleiben konnte. Gerade für ihn ist der Umzug in eine große Voliere sehr wichtig, teilt das Tierheim mit.

Anzeige
Das Tierheim Wunstorf möchte diesen Nymphensittich an neue Besitzer vermitteln. Quelle: privat

Bei dem Kanarienvogel mit der Ringnummer A 377-20 vermuten die Mitarbeiter, dass es sich um ein Weibchen handelt. Es hat vor einem asiatischen Restaurant in Wunstorf auf sich aufmerksam gemacht und wurde von Mitarbeitern des Tierheims eingefangen. Der Vogel ist sehr zutraulich.

Auch dieser Kanarienvogel sucht ein neues Zuhause. Quelle: privat

Der schwarz-gelbe Kanarienvogel mit der Nummer A 424-20 ist an der Neustädter Straße in Wunstorf gefunden worden. Auch dort gehen die Mitarbeiter davon aus, dass es sich um ein Weibchen handelt. Aufgrund seines Verhaltens könnte es sich um ein älteres Tier handeln.

Weitere Informationen zu den Vögeln geben die Mitarbeiter des Tierheims unter Telefon (05031) 68555.

Von Anke Lütjens