Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf 27-Jähriger am Bahnhof Wunstorf niedergestochen – Opfer in Lebensgefahr
Umland Wunstorf

Unbekannter sticht am Bahnhof Wunstorf mit Messer auf 27-Jährigen ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 21.03.2020
Die Polizei sucht Zeugen für eine versuchte Tötung, bei der ein 27-jähriger Wunstorfer lebensgefährlich verletzt wurde. Quelle: Friso Gentsch
Wunstorf

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen einer versuchten Tötung in Wunstorf. Ein 27-jähriger Mann hat bei einer Messerstecherei an der Südseite des Bahnhofs lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen.

Täter kann unerkannt flüchten

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam es am Freitagabend gegen 22 Uhr an der Adolph-Brosang-Straße aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Täter und dem Mann aus Wunstorf. Dabei wurde der 27-Jährige mit einem Messer verletzt. Ein Notarzt stellte lebensgefährliche Verletzungen am Oberkörper fest. Sanitäter brachten den Mann zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Sein Gesundheitszustand ist nach Angaben der Polizei mittlerweile stabil.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter mit mehreren Streifenwagen verlief ohne Erfolg. Die Kripo Hannover hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon (0511) 1095555 entgegen.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anke Lütjens

Die IGS Wunstorf kann alle angemeldeten Schüler für den neuen fünften Jahrgang aufnehmen. Damit wurde den Eltern und Schülern ein Losverfahren erspart. Etwa 135 Schüler werden im neuen Jahrgang eingeschult.

13:13 Uhr

Das Team der Johanniter-Kita Kinderzeit in Wunstorf dreht derzeit kleine Videos. Diese enthalten unter anderem tägliche Basteltipps. Eltern der Einrichtung erhalten diese per Mail, aber auch auf Facebook sind sie zu sehen.

07:30 Uhr

Amazon schottert neben seinem Firmengelände in Wunstorf-Luthe einen Parkplatz. Vorerst sollen dort 250 Lieferfahrzeuge abgestellt werden können. Die Fläche soll Anfang Mai präpariert sein.

06:03 Uhr