Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Das ist am Wochenende, 17. bis 19. Mai, in Wunstorf los
Umland Wunstorf

Unsere Veranstaltungstipps: Das ist am Wochenende, 17 bis 19 Mai in Wunstorf los

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 17.05.2019
Das ist am Wochenende, 17. bis 19. Mai, in Wunstorf los. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Da ist für jeden etwas dabei: Schützenfest, Kunsthandwerkermarkt, Flohmarkt und Konzert. Das Angebot an Veranstaltungen ist abwechslungsreich. Das und mehr ist am Wochenende, 17. bis 19. Mai, in Wunstorf los.

Wochenende: Schützenfest Wunstorf

Mit dem Kinderschützenfest beginnt am Freitag das städtische Schützenfestwochende. Los geht es um 14 Uhr vor der Stadtkirche. Der Umzug in Richtung Festplatz setzt sich um 14.15 Uhr in Bewegung. Ab 21 Uhr steigt die 90er-Revival-Party im Zelt. Am Sonnabend begrüßen Kommandeurin Ulrike Hansing und Adjutant Rolf Herrmann um 15 Uhr die Schützenfestfreunde vor der Stadtkirche. Um 15.30 Uhr startet der Große Festumzug. The Jetlags bringen ab 21 Uhr das Zelt zum Beben. Die Könige und besten Schützen lassen sich am Sonntag ab 14 Uhr feiern.

Hier lesen Sie, welche Straßen wegen der Umzüge gesperrt sind.

Freitag: Kneipenhopping in Bad Nenndorf

Zum Kneipenhopping lädt das Kulturforum Bad Nenndorf ein. Am Freitag rocken ab 19.30 Uhr sieben Bands in sieben Kneipen: Mit dabei sind unter anderem Hatless Cat im Parkhotel, Tonefish im Bistro in der Wandelhalle und Gogorillas im Salsa. Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Kartenvorverkauf unter anderem bei der Kur- und Tourismusgesellchaft, Hauptstraße 4. Im Internet können Karten unter www.kulturforum-badnenndorf.de reserviert werden.

Freitag: Green River Gang gibt Konzert in Küsters Hof

Die Coverband Green River Gang hat sich Kompositionen der Rocker von Creedence Clearwater Revival vorgenommen und spielt sie am Freitag ab 20 Uhr in Küsters Hof, Hindenburgstraße 29b. Karten kosten ab 12 Euro.

Wochenende: Händler bieten hochwertiges Kunsthandwerk

Rund 50 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Unikate am Wochenende im Scheunenviertel, Meerstraße. Besucher können am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr über den Kunsthandwerkermarkt bummeln, kaufen und mit den Ausstellern ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei.

Sonnabend: Tauschring trifft sich

Mitglieder des Tauschrings Neustadt/Wunstorf treffen sich am Sonnabend, von 15 bis 17 Uhr zum Tauschcafé im Haus der Vielfalt, Bäckerstraße 9. Die Organisatoren freuen sich über weitere Interessenten.

Sonnabend: Die Lights bieten Classic Rock

Classic Rock spielt die Band Die Lights am Sonnabend wieder auf Stilles Hof am Seeweg in Luthe. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, ein Stunde später treten die Musiker auf die Bühne. Karten zum Preis von 5 Euro sind vorab auf dem Hof und in der Storchenapotheke, Hauptstraße, zu bekommen. Vom Erlös soll unter anderem der Tagestreff für Wohnungslose profitieren.

Sonnabend: Zwei Singer/Songwriter zu Gast im Filou

Die Singer/Songwriter Kal Lavell und Russell Swallow spielen am Sonnabend auf der „kleinsten Bühne der Welt“, im Steinuder Filou, Bleichenstraße 9. Einlass für das Hutkonzert, bei dem um Spenden für die Musiker gebeten wird, ist um 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Sonntag: Familientag beim DRK-Steinhude/Großenheidorn

Seinem ersten Familientag feiert der DRK-Ortsverein Steinhude/Großenheidorn am Sonntag im Steinhuder Schulzentrum an der Meerstraße. Besucher können einen Gesundheitscheck machen und sich über Familienversicherungen sowie die Bedeutung guten Essens informieren. Kinder können sich schminken lassen, Saatkugeln basteln und an einer Blindverkostung teilnehmen. Auf der Ukulele spielen Musiker der Musikschule um 15 Uhr. Es gibt einen Mittagsimbiss sowie Kaffee und Kuchen.

Sonntag: Flohmarkt rund um die Luther Kirche

Der CDU-Ortsverband Luthe lädt für Sonntag zum Flohmarkt rund um die Luther Kirche ein. Ab 11 Uhr kann nach Herzenslust gehandelt werden. Wer seine Schätze aus Wohnung, Keller oder Dachboden anbieten möchte, kann seinen Stand ohne Anmeldung aufbauen. Es wird eine Gebühr von 6 Euro pro Meter zugunsten von örtlichen Vereinen und Institutionen erhoben. Kinder können ihre Waren kostenlos anbieten. Der Aufbau beginnt um 9 Uhr. Industriell gefertigte Neuwaren dürfen nicht verkauft werden.

Sonntag: Stadtführung durch den historischen Ortskern

Zu einem unterhaltsamen und lehrreichen Bummel durch den Wunstorfer Stadtkern und einem Blick vom Stadtkirchenturm laden die Gästeführer ein. Treffpunkt ist am Sonntag um 14 Uhr vor der Stadtkirche. Die Führung dauert etwa 90 Minuten. Erwachsene zahlen 4 Euro, begleitende Kinder bis 14 Jahre dürfen kostenlos teilnehmen. Sie dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auf den Stadtkirchenturm.

Sonntag: Camerata Capriccio spielt in Klinikumskirche

Die Camerata Capriccio der Musikschule Wunstorf stellt am Sonntag, ihr Können in der Klinikumskirche, Südstraße, unter Beweis. Das Konzert mit dem 25-köpfigen Streichorchester beginnt um 18 Uhr. Das Ensemble spielt Titel, die von Jung und Alt gehört werden. Darunter Hits von Abba und Filmmusik aus Fluch der Karibik. Der Eintritt ist frei.

Und wie wird das Wetter?

Der Sonnabend wird richtig schön – und vor allem angenehm warm. Nur vereinzelte Wolken ziehen durch. Am Sonntag wird es sogar noch wärmer, sogar 23 Grad sind drin. Die komplette Vorschau gibt es hier.

Wenn’s dann doch mal regnet?

Ob das Fischer- und Webermuseum in Steinhude, im Spielzeugmuseum in Garbsen oder das Museum auf dem Fliegerhorst – die Kulturszene der Region Nordwest hat einiges zu bieten. Auch bei schlechtem Wetter. Hier sind unsere Tipps für schlechtes Wetter.

Von Rita Nandy

Die Singer-Songwriter Kal Lavelle und Russell Swallow spielen auf der wohl kleinsten Bühne der Welt, im Bistro Filou in Steinhude. Das Gitarrenpop-Konzert beginnt am Sonnabend, 18. Mai, um 20 Uhr.

17.05.2019

Weil das Hölty-Gymnasium seinen Standort in Steinhude aufgibt, müssen die beiden bisherigen Schulbezirke zu einem vereint werden. Darüber berät in der nächsten Woche der Schulausschuss.

19.05.2019

Der TuS Wunstorf hat einen Leitfaden für Übungsleiter herausgegeben. Dieser nennt Verhaltensrichtlinien im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und insbesondere beim Verdacht auf sexualisierte Gewalt.

16.05.2019