Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf 26-Jähriger schlägt Bekannten mit Messerknauf
Umland Wunstorf

Wunstorf: 26-Jähriger schlägt Bekannten nach Streit mit Messerknauf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 16.05.2021
Die Polizei findet den Täter nach einem Angriff mit einem Messer zu Hause.
Die Polizei findet den Täter nach einem Angriff mit einem Messer zu Hause. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Wunstorf

Ein Streit an der Stettiner Straße hat am Sonnabend, 15. Mai, bei einem der Kontrahenten für leichte Verletzungen durch einen Messerknauf gesorgt. Bei der Auseinandersetzung der beiden Wunstorfer bedrohte ein 26-Jähriger gegen 17 Uhr zunächst einen zehn Jahre älteren Bekannten. Anschließend schlug er mit dem Messerknauf mehrmals gegen den Kopf, wobei das Opfer leicht verletzt wurde. Der 36-jährige meldete sich aber erst eine Stunde später bei der Polizei. Die Beamten trafen den Jüngeren zu Hause an, wo er ihnen das Messer übergab. Im Kommissariat stellten sie fest, dass der Mann einen Alkoholwert von 2,03 Promille im Atem hatte. Am Ende kam der 26-Jährige wieder frei.

Von Sven Sokoll