Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Seniorin beschädigt parkendes Auto
Umland Wunstorf

Wunstorf: 81-Jährige beschädigt parkendes Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.05.2019
Eine Autofahrerin nahm einem Motorradfahrer die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß wurde er leicht verletzt. Quelle: Symbolbild (R. Nandy)
Wunstorf

Eine 81-jährige Frau hat am Sonnabendmittag an der Leinenweberstraße in Steinhude mit ihrem Opel im Vorbeifahren einen parkenden BMW beschädigt. Die Wunstorferin blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. An den Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 14000 Euro.

Mit leichten Verletzungen kam am Freitagmittag ein Motorradfahrer davon. Eine 50-jährige Schaumburgerin hatte ihn beim Rechtsabbiegen in die Alte Bahnhofstraße übersehen. An beiden Fahrzeugen sei erheblicher Schaden entstanden, teilt die Polizei Wunstorf mit.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Rita Nandy

Für acht zukünftige Schüler der Grundschule Luthe werden noch Hortplätze benötigt. Es soll eine zusätzliche Gruppe entstehen. Doch die Pläne der Stadt können noch nicht zum Sommer realisiert werden.

22.05.2019

Wie schon beim Kinderumzug hat die Feuerwehr auch beim großen Ausmarsch am Sonnabend eine wichtige Rolle gespielt. Auch ein neuer Pokal wurde vergeben.

21.05.2019

Die Johanniter Wunstorf haben einen neuen Ortsbeauftragten. Thomas Silbermann übernimmt diese Aufgabe. Das Ehrenamt war seit dem Rücktritt von Monika Brüning Ende vergangenen Jahres vakant.

21.05.2019