Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf AfD-Fraktionsvorsitzender rückt in Regionsversammlung nach
Umland Wunstorf AfD-Fraktionsvorsitzender rückt in Regionsversammlung nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 06.04.2019
Bernd Wischhöver (AfD) ersetzt Clemens Hafemann in der Regionsversammlung. Quelle: privat
Wunstorf

Bernd Wischhöver macht künftig auch in der Regionsversammlung Politik. Der Wunstorfer AfD-Fraktionsvorsitzende rückt für den zurückgetretenen Clemens Hafemann aus Barsinghausen nach. „Meine persönlichen Interessen sind schwerpunktmäßig die Finanz- und Verkehrspolitik, wie auch der Umweltschutz, was aufgrund der naturschutzrechtlichen Belastungen der Region Steinhuder Meer naheliegend ist“, teilt Wischhöver mit. Es bleibe abzuwarten, wie die Regionsfraktion ihre Aufgaben verteilt hat. „Ich werde mich dort, wo Herr Hafemann eine Lücke hinterlässt, einbringen und mich für die Belange der Bürger einsetzen“, verspricht der Steinhuder, der den Parteivorsitz in Wunstorf gerade abgegeben hat.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Laienspielgruppe Großenheidorn will erstmals zu Ostern ihre neue Komödie „Für immer Disco“ aufführen. Derzeit arbeiten sie in den Proben intensiv daran, ihr Publikum dann wieder zu überzeugen.

03.04.2019

Der Verein zur Erhaltung der Steinhuder Windmühle hat grünes Licht für den Bau eines neuen Sanitärgebäudes. Nach einigen Repararturarbeiten ist „Paula“ jetzt auch wieder regelmäßig geöffnet.

06.04.2019

Die Deutsche Bahn schiebt den ersten Brückenteil unter die Gleise in der Königsstraße in Hannover. Deshalb gibt es in den Osterferien beim Zugverkehr von und nach Hannover erhebliche Behinderungen.

03.04.2019