Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Versehentlich Gas gegeben: Autofahrer verliert Kontrolle über Wagen
Umland Wunstorf

Wunstorf: Autofahrer rutscht von Bremspedal ab und verursacht Unfall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 16.05.2021
Nach einem Unfall auf der Kolenfelder Straße gibt es längere Verkehrsbehinderungen.
Nach einem Unfall auf der Kolenfelder Straße gibt es längere Verkehrsbehinderungen. Quelle: Archiv
Anzeige
Wunstorf

Ein 78-jähriger Autofahrer aus Celle hat am Freitag, 14. Mai, gegen 12.15 Uhr einen Unfall am Kreisel Kolenfelder Straße/Industriestraße verursacht, weil er nach eigenen Angaben vom Bremspedal seines Honda abgerutscht und stattdessen Gas gegeben hat. Der Wagen kam aus Richtung Kolenfeld und geriet dadurch kurz vor dem Kreisel nach rechts auf den Grünstreifen.

Wagen muss abgeschleppt werden

Als der Celler gegenlenkte, stieß sein Auto mit dem Jeep eines 68-jährigen Wunstorfers zusammen. Dann überfuhr der Honda auch noch eine Verkehrsinsel und traf dann einen Lastwagen einer Spedition, den ein 65-Jähriger aus Nörten-Hardenberg steuerte. An den drei Autos entstand ein Schaden von 10.000 Euro, wobei der Verursacher seinen Wagen abschleppen lassen musste. Das führte nach Angaben der Polizei auch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Von Sven Sokoll