Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Autofahrer übersieht Radfahrer auf der Leinechaussee
Umland Wunstorf

Wunstorf: Autofahrer übersieht Radfahrer auf der Leinechaussee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 10.06.2019
Ein Autofahrer hat einem Radfahrer am Freitag die Vorfahrt genommen. Der Radfahrer verletzte sich beim Sturz leicht am Knie. Quelle: Symbolbild
Blumenau

Ein Autofahrer soll am Freitag gegen 6 Uhr einen Radfahrer übersehen und ihm die Vorfahrt genommen haben. Der 55-jährige Autofahrer wollte nach Polizeidarstellung von der Straße Im Schloßgarten auf die Leinechaussee abbiegen. Der 47-jährige Radfahrer aus Wunstorf stürzte und zog sich leichte Verletzungen am Knie zu.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Rita Nandy

Ein 36-jähriger Wunstorfer hat am Sonnabendabend zwei parkende Fahrzeuge an der Barnestraße beschädigt und ist geflüchtet. Die Polizei konnte den Audi-Fahrer wenig später ermitteln.

10.06.2019

Ein Fahrradfahrer hat am Freitag einen geparkten Honda an der Industriestraße beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

10.06.2019

Baugrundstücke in der Kernstadt nach Konzept vergeben, mehr Bauplätze in den Dörfern schaffen, eine stadteigene Entwicklungsgesellschaft gründen. Das sind Ideen, mit denen die Kandidaten zur Bürgermeister-Stichwahl in Neustadt erschwinglichen Wohnraum schaffen wollen.

13.06.2019