Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Bahner gestalten Ausstellung in der Kunstscheune Steinhude
Umland Wunstorf Bahner gestalten Ausstellung in der Kunstscheune Steinhude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.05.2019
Kreative Bahner stellen in der Kunstscheune Steinhude aus.
Kreative Bahner stellen in der Kunstscheune Steinhude aus. Quelle: privat
Anzeige
Steinhude

Am Maifeiertag hat ein neue Ausstellung in der Steinhuder Kunstscheune begonnen. „Kunst & Bewegt & Meer“ zeigt die Gruppe „Bildende Kunst“ Hannover in der Stiftungsfamilie BSW & EWH, wohinter sich Sozialwerke für Bahnbeschäftigte verbergen.

Die Gruppe besteht aus 35 Kreativen im Alter zwischen 40 und 80 Jahren, die in dem Bereich zwischen Göttingen und Lüneburg leben. Sie treffen sich regelmäßig einmal im Sommer und bei einer Weihnachtsfeier mit Tagung. Außerdem gestalten die Künstler jedes Jahr etwa zwei bis drei Ausstellungen in wechselnden Städten. Mitglieder der Gruppe haben auch schon an BSW-Bundeskunstausstellungen sowie Kunstschauen von Eisenbahnern auf europäischer Ebene teilgenommen.

Kreative Bahner zeigen im Mai ihre Kunst im Scheunenviertel.

„Jeder hat seinen Stil entwickelt und arbeitet ganz unterschiedlich, daher ist unsere Gruppe sehr vielfältig“, sagt Sprecherin Ute Elbe. So umfasst das Repertoire zum Beispiel Malerei, Collagen, Grafiken und Skulpturen aus unterschiedlichen Materialien. In Steinhude beteiligen sich zehn Künstler an der Ausstellung, die unter anderem auch Flex-Art-Objekte präsentieren.

Die Ausstellung ist bis zum 2. Juni mittwochs bis freitags zwischen 14 und 18 Uhr sowie an den Wochenenden von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Termine können unter Telefon (01 62) 1 07 24 03 vereinbart werden. Die Einrichtung im Scheunenviertel, Meerstraße 9, wird von Steinhuder Meer Tourismus GmbH und Verkehrsverein betrieben.

Von Sven Sokoll