Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf DRK Mesmerode bittet um Blutspenden
Umland Wunstorf

Wunstorf: DRK Mesmerode bittet zur Blutspende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 12.10.2020
Blutspende trotz Corona: Das DRK sichert Spendern einen hohen hygienischen Standard zu. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Mesmerode

Zur Blutspende lädt das DRK Mesmerode für Freitag, 23. Oktober, in der Mehrzweckhalle Mesmerode, Sportplatzstraße, ein. Wer spenden will, ist von 16 bis 19.30 Uhr willkommen.

Alle Freiwilligen müssen sich gesund und fit fühlen. Spenden darf nur, wer das 18. Lebensjahr erreicht und das 72. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Für Erstspender liegt die Altersgrenze bei 64 Jahren. Alle Teilnehmer müssen ihren Personalausweis und eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen.

Anzeige

Fieber messen und Hände desinfizieren

Die Pandemie ändert auch den Ablauf vor Ort: Spender müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Direkt am Eingang messen die Mitarbeiter des Blutspendedienstes die Körpertemperatur. Zudem steht eine Station zur Handdesinfektion bereit.

Jeder Teilnehmer erhält vom DRK-Ortsverein ein kleines Geschenk statt des üblichen Imbisses.

Von Beate Ney-Janßen