Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Das bieten die Kirchengemeinden zu Ostern an
Umland Wunstorf

Wunstorf: Diese Gottesdienste bieten die Kirchengemeinden zu Ostern an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 31.03.2021
Die Kirchengemeinde Corvinus in Wunstorf lädt zu Ostern zu Gottesdiensten in ihre Kirche ein.
Die Kirchengemeinde Corvinus in Wunstorf lädt zu Ostern zu Gottesdiensten in ihre Kirche ein. Quelle: Rita Nandy (Archiv)
Anzeige
Wunstorf

Der Kirchengemeindeverband Bokeloh und Wunstorf lädt ein zu einem gemeinsamen musikalischen Online-Festgottesdienst zu Ostern aus allen vier Kirchen. Dazu gehören Stadtkirche, Corvinus, St. Johannes und Zum Heiligen Kreuz in Bokeloh. Er kann am Ostersonntag ab 10 Uhr auf www.evkirche-bokeloh.de virtuell besucht werden. Auf der Homepage findet sich der passende Link.

Die Kirchengemeinde Bokeloh hat alle Präsenzgottesdienste bis einschließlich Sonntag, 11. April, abgesagt. Sie bietet aber ein breites Alternativangebot. „Die Ostertür – Hoffnung auf dem Weg“ heißt eine Installation an der Kirche, die Besucher auf einem Spaziergang anschauen können. Einen Kirchenbrief zum Mitnehmen gibt es in der Post und im Dorfladen.

Eine Passionsandacht im Video-Chat mit Abendmahl beginnt am Mittwoch, 31. März, um 19 Uhr. Der Link ist über Pastorin Susanne von Stemm unter Telefon (0 51 37) 9 69 66 55 oder nach einer Mail an susanne.vonstemm@evlka.de erhältlich. An Karfreitag, 2. April, ist um 15 Uhr online eine Andacht zur Sterbestunde vorgesehen. Der Link ist auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden. Nach dem Gottesdienst am Ostersonntag beginnt um 11.15 Uhr ein gemeinsames Osterfrühstück im Video-Chat. Der Link ist ebenfalls über die Pastorin erhältlich.

In der Kirchengemeinde Corvinus sind alle Gottesdienste in Präsenz vorgesehen. Bis auf den Gottesdienst ohne Abendmahl am Gründonnerstag, 1. April, der um 19 Uhr beginnt, fangen die Gottesdienste von Karfreitag bis Ostermontag um 10 Uhr an.

Eine Andacht mit Abendmahl und der Verabschiedung von Organist Johannes Kühn ist am Gründonnerstag um 18 Uhr in der Neuen Kirche der Kirchengemeinde Idensen geplant. Eine Anmeldung ist unter www.kirche-idensen.de erforderlich. An Karfreitag um 15 Uhr beginnt die Andacht in der Kirche, auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich. Die Gottesdienste an Ostersonntag und -montag sind virtuell zu erleben. Links finden sich auf der Homepage.

Die Gottesdienste in der Kirchengemeinde Kolenfeld sind zum Teil im Freien und zum Teil online vorgesehen. Ein Online-Gottesdienst mit Abendmahl beginnt am Gründonnerstag um 18 Uhr. Um die Zugangsdaten zu erhalten, ist eine Mail an Pastorin Marit Ritzenhoff, marit.ritzenhoff@evlka.de, erforderlich. Der Posaunenchor und Pastor Gunnar Schulz-Achelis gestalten am Karfreitag um 15 Uhr den Gottesdienst auf dem Kolenfelder Friedhof.

Für diesen Gottesdienst sowie den an Ostersonntag um 10.30 Uhr hinter der Kirche mit Pastorin Christa Hafermann ist eine Anmeldung unter Telefon (0 50 31) 31 68 oder auf www.kolenfeld.gottesdienst-besuchen.de erforderlich. Ein Knirpskirchen-Familiengottesdienst ist am Ostermontag um 10.30 Uhr online geplant. Anmeldungen sind unter www.kg.kolenfeld@evlka.de möglich. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es wieder Andachten zum Mitnehmen im Zettelkasten am Zaun beim Schaukasten am Kirchdamm 12.

Die Kirchengemeinde Luthe lädt am Gründonnerstag um 18 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahl über die Videokonferenz-Plattform Zoom ein. Für die Zugangsdaten müssen sich die Besucher bei Pastorin Marit Ritzenhoff per Mail anmelden. Das gilt auch für den Gottesdienst am Ostermontag um 11 Uhr. Am Ostersonntag gibt es vor der Kirche eine Osterandacht und Osterkerzen zum Mitnehmen. Außerdem ist auf der Internetseite www.luthe.wir-e.de ein Ostervideo zu finden.

In der Kirchengemeinde St. Johannes sind am Gründonnerstag um 18 Uhr sowie am Karfreitag und Ostersonntag jeweils um 10 Uhr Online-Gottesdienste mit Pastor Claus-Carsten Möller vorgesehen. Er und sein Team verteilen am Sonntag von 10 bis 13 Uhr am Kirchenzentrum Hoffnung gebende Ostergrüße. Auf Anfrage kommt Möller am Sonntag auch für eine kurze Andacht vor die Haustür. Am Sonntag um 15 Uhr beginnt online ein Gottesdienst auf Spanisch. Der Online-Gottesdienst am Montag ist um 10 Uhr vorgesehen. Am Mittwoch, 7. April, steht um 6 Uhr eine Kurzandacht auf dem Programm.

Einen Gottesdienst zum Mitnehmen bietet die Stiftskirchengemeinde an der Stadtkirche, am Gemeindehaus in der Stiftsstraße sowie auf der Homepage www.stiftskirche-wunstorf.de an. In der Stadtkirche beginnt am Karfreitag um 15 Uhr die Andacht zur Todesstunde Jesu, anschließend bleibt die Kirche bis 17 Uhr geöffnet. Ein ökumenischer Osternacht-Gottesdienst ist am Karsonnabend um 21 Uhr auf dem Marktplatz vorgesehen. Am Ostersonntag beginnt um 10 Uhr im Freizeitheim der Gottesdienst in Klein Heidorn. Die Gottesdienste von Sonntag bis Sonntag, 11. April bis 2. Mai, sind alle online als Live-Chat geplant.

Von Anke Lütjens