Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Einbrecher dringen in Radstation am Bahnhof ein
Umland Wunstorf

Wunstorf: Einbrecher dringen in Radstation am Bahnhof ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 26.09.2019
Fahrradständer am Wunstorfer Bahnhof (Symbolfoto). Die geschlossene Fahrradstation befindet sich an der Hindenburgstraße. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Am Bahnhof Wunstorf haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch die Fahrradstation an der Hindenburgstraße aufgebrochen. Sie zerstörten und stahlen Teile des Inventars sowie fünf Fahrräder. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Tat zwischen Dienstag, 21 Uhr und Mittwoch, 5 Uhr ereignet hat. Zeugen, die etwas gesehen haben oder Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten, sich unter Telefon (0 50 31) 9 53 00 bei der Polizei zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Wunstorf finden Sie in unserem Ticker.

Von mm

Die Initiative zur Rettung des Gasthauses Wunstorf-Blumenau kann sich nicht an den Kosten für das von ihr geforderte zweite Gutachten beteiligen. Für den 19. Oktober plant sie ein Konzert.

26.09.2019

Das Saxophonquartett Hannover präsentiert sein fünftes Programm bei einem Konzert am Sonntag, 29. September, in der Corvinuskirche.

26.09.2019
Garbsen Wasserverband Garbsen/Neustadt So kam es zur Wasserknappheit im Sommer

Das Trinkwasser Im Gebiet des Wasserverbands Garbsen-Neustadt war im vergangenen Sommer so knapp wie nie. Geschäftsführer Stephan Schumüller erklärt jetzt, wie es dazu kam – und warum die Preise steigen werden.

26.09.2019