Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Feuerwehr löscht Brand in Stromkasten an Hochstraße
Umland Wunstorf

Wunstorf: Feuerwehr löscht Brand in Stromkasten an Hochstraße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 07.02.2020
Ein Stromkasten brennt in der Nähe der Hochstraße. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Ein Stromkasten hat am Freitagmorgen in der Kernstadt im Bereich Hochstraße/Bahnhofstraße gebrannt. Die Feuerwehr setzte gegen 5.15 Uhr einen Kohlendioxid-Löscher ein, kein Wasser. „Um die Gefahr von Stromschlägen und Kurzschlüssen zu vermeiden und nicht betroffene Teile zu schonen, ist das das Mittel der Wahl bei Elektro-Bränden“, sagte Feuerwehrsprecher Marvin Nowak. Mit Atemschutz ausgerüstete Feuerwehrleute konnte das Feuer damit löschen. Über die Ursache ist bis jetzt nichts bekannt.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sven Sokoll

A cappella oder Queen? Besucher des Stadttheaters haben am Wochenende die Wahl. Besonders lange können Saunagänger am Sonnabend im Wunstorf Elements verweilen. Für Wanderfreunde geht es auf den Wurmberg.

07.02.2020

In Wunstorf soll ein Baum gefällt werden, weil er die Sicht für Autofahrer stark einschränkt. Die AfD schlägt stattdessen einen Spiegel vor. Eine Entscheidung muss zeitnah getroffen werden – doch der Ortsrat zögert.

06.02.2020

Der Lions-Club Steinhuder Meer aus Wunstorf hat für den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser 1000 Euro gespendet. Die Hilfsorganisation möchte Schwerstkranken mit besonderen Ausflügen eine Freude bereiten.

06.02.2020