Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand von Heckenschnitt
Umland Wunstorf Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand von Heckenschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 18.02.2019
Die Feuerwehr muss eine lange Löschwasser-Versorgung aufbauen. Quelle: Feuerwehr Wunstorf
Luthe

Bei einem Löscheinsatz in der Luther Masch ist ein Feuerwehrmann am Sonntagabend verletzt worden. Dort war kurz vor 21 Uhr Heckenschnitt in Brand geraten, worauf die Feuerwehr Luthe immer mehr Helfer entsenden musste – vor allem, um mit fast allen Schläuchen das Löschwasser zu der Brandstelle zu befördern. Der verletzte Feuerwehrmann wurde im Krankenhaus versorgt und war am Montagmorgen schon wieder daheim. Insgesamt hatte die Feuerwehr 35 Freiwillige eingesetzt.

Weitere aktuelle Blaulichtmeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Sven Sokoll

Nach einem Jahr Leerstand wird das Forsthaus Hagenburg saniert. Ab Mai soll das Gebäude wieder als eine Außenstelle des Reviers mit Sitz in Pollhagen dienen.

18.02.2019

Auf einen Wunsch aus der Politik hat die Verwaltung bilanziert, wo sie bei der Digitalisierung steht. Sie prüft derzeit auch, sich vielleicht doch der Einheits-Behördenrufnummer 115 anzuschließen.

17.02.2019

„Mode ist die einzige Kunstform, die man tragen kann“ ist das Motto der diesjährigen Kleiderart. Sie ist am Sonntag, 24. Februar, in der Abtei geöffnet.

20.02.2019