Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Mistelzweige aus der Normandie finden in Wunstorf viele Abnehmer
Umland Wunstorf

Wunstorf: Franzosen und Partnerschaftsverein verkaufen Mistelzweige für den guten Zweck

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 29.11.2019
Freunde aus Flers und Wunstorf verkaufen gemeinsam Mistelzweige. Quelle: Jehaan Elhout
Wunstorf

Der Mistelzweigverkauf lockte schon zu Beginn am Freitagmorgen viele Kunden in die Innenstadt. Gäste aus Flers arbeiten dabei tüchtig mit den Mitgliedern des Partnerschaftsvereins aus Wunstorf zusammen. Sie hatten eine ordentliche Menge an immergrünen Zweigen im Angebot.

Manfred Forreiter (links) und Patrick Gaubert vor dem Lastwagen voller Mistelzweige. Quelle: Jehaan Elhout

Der Lastwagen, der von der Stadt Flers bereitgestellt wurde, war gut gefüllt. Für jeden Wunstorfer sei bestimmt einer dabei, flachste der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Wunstorf-Flers, Manfred Forreiter. Wie viel den Kunden die weihnachtliche Dekoration wert ist, konnte jeder selbst bestimmen. Die Spenden fließen in ein Hilfsprojekt in Burkina Faso. Erfahrungsgemäß würden am ersten Tag nicht alle Mistelzweige verkauft, sagt Forreiter. Daher wird der Verkauf am Sonnabend, 30. November, ab 10 Uhr am Säulenbrunnen fortgesetzt.

Die Ernte der Mistelzweige aus der Normandie. Quelle: Privat

Von Jehaan Elhout

Prominentensammlung in der Fußgängerzone Wunstorf: Rund 15 Spendensammler haben um Unterstützung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gebeten. Es war der Auftakt für weitere Spendenaktionen.

29.11.2019
Wunstorf Unsere Veranstaltungstipps - Das ist am Wochenende in Wunstorf los

Der Duft von Glühwein und Schmalzkuchen zieht durch die Innenstadt. Auch in den Ortsteilen öffnen Weihnachtsmärkte ihre Pforten. Und es gibt noch mehr von Freitag bis Sonntag in Wunstorf zu erleben.

29.11.2019

Die Grünfläche vor der Stadtschule ist derzeit wenig einladend. Das soll sich ändern: Die Stadtverwaltung hat auf der Sitzung des Ortsrates Wunstorf einen Plan für eine Aufwertung des Platzes präsentiert.

29.11.2019