Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Junge Graffitisprüher werden auf frischer Tat ertappt
Umland Wunstorf

Wunstorf: Graffitisprayer beschmieren Schallschutzwand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 18.07.2019
Wände werden immer wieder Graffiti besprüht. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Wunstorf

Der mit Farben bepackte Ausflug an die Gleise der Stadt ging für vier Kinder schnell wieder zu Ende. Gegen 21.40 Uhr bemerkte ein Zugführer vier Graffitisprüher an einer Schallschutzwand an den Gleisen zwischen Wunstorf und Haste. Er meldete den Vorfall der Bundespolizei, die nur wenige Minuten später die Gleise sperren ließen.

Täter sind drei 15-jährige und ein 14-jähriger Junge

Um 22.15 Uhr wurden die drei 15-Jährigen und ein 14-Jähriger im Stadtgebiet nahe dem Hauptbahnhof aufgesammelt und auf die Wunstorfer Wache gebracht. Ihre farbverschmierten Hände halfen der Polizei, die Täter schnell zu identifizieren. Auf der Wache wurden die Heranwachsenden festgehalten, bis ihre Erziehungsberechtigten sie schließlich abholten.

Anzeige

Weitere Polizeimeldungen aus Wunstorf finden Sie hier.

Von Marleen Gaida

Anzeige