Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Havi sucht rund 200 Mitarbeiter
Umland Wunstorf

Wunstorf: Havi sucht rund 200 Mitarbeiter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 12.06.2019
Havi feiert Richtfest für sein neues Logistikzentrum in Wunstorf. Quelle: Stadt Wunstorf
Luthe

Der symbolische Spatenstich für das 15.000 Quadratmeter große Zentrum für Havi Logistics erfolgte vor gerade einmal vier Monaten. Nun feierten das Logistikunternehmen gemeinsam mit dem Projektentwickler Verdion, Investor Tritax Eurobox, Makler Jones Lang LaSalle (JLL) und dem Bauunternehmen Klebl das Richtfest an der Adolf-Oesterheld-Straße. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. Der Logistiker beliefert vom Gewerbegebiet-Süd aus täglich Fast-Food-Restaurants in der Umgebung.

Mit dem Neubau erweitert das in Duisburg ansässige Logistikunternehmen Havi das deutschlandweite Netzwerk um einen neunten Standort. „Langfristig wird hier ein Team von um die 200 Mitarbeitern tätig sein. Wir sind schon jetzt auf der Suche nach Fachkräften aus den verschiedensten Bereichen, beispielsweise Lagerwirtschaft, aber auch Fahrer und kaufmännische Fachkräfte“, sagt Roland Schmidt, Vorsitzender der Havi-Geschäftsführung.

So soll das Logistikzentrum von Havi Anfang nächsten Jahres aussehen. Quelle: Havi

Wunstorf entwickelt sich als Wirtschaftsstandort weiter

Derzeit werden das Bürogebäude und der Tiefkühlbereich errichtet. „Wir freuen uns, dass die Bauarbeiten an der Logistikimmobilie sehr zügig vorangehen. Auch die Arbeiten am Kreisel und für die neue Erschließungsstraße sind bald fertig. Havi bekommt einen modernen, neuen Unternehmensstandort, und unsere Stadt entwickelt sich als dynamischer Wirtschaftsstandort weiter“, sagt Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt.

Projekt zeichnet sich durch Teamarbeit aus

Stephan Dalbeck, Direktor des Projektentwicklers Verdion, betont: „Das Projekt in Wunstorf ist hochspannend und zeichnet sich vor allem durch die hervorragend aufeinander abgestimmte Teamarbeit aus. Wir freuen uns auch weiterhin auf die sehr gute Zusammenarbeit und den Erfolg des Projektes.“ Nick Preston, Fondsmanager von Tritax Eurobox, fügt hinzu: „Wir investieren nur in qualitativ hochwertige Immobilien an etablierten Logistikstandorten in Europa, mit Mietern, die eine starke Reputation im Markt haben. Demnach war die Kombination des Standorts Wunstorf – direkt bei Hannover und entlang der wichtigsten Transportrouten in Norddeutschland gelegen – und Havi, einem global agierenden Logistikdienstleister, eine Chance, die wir uns nicht entgehen lassen konnten.“

Havi feiert Richtfest für sein neues Logistikzentrum in Wunstorf. Quelle: Stadt Wunstorf

In Luthe entsteht eine Flüssiggas-Tankstelle für LKW

Zum neuen Standort wird auch eine Flüssiggastankstelle gehören. Für die Stadt Wunstorf sei das sicherlich ein Pluspunkt, erläutert Havi-Geschäftsführer Torsten Oldhues. Die mit Flüssiggas betriebenen LKW verursachten deutlich weniger Lärm und stießen wenig Feinstaub aus als herkömmliche Diesel-LKW.

Havi feiert Richtfest für sein neues Logistikzentrum in Wunstorf. Quelle: Stadt Wunstorf

Von Rita Nandy

Stadtradel-Star Andreas Lange darf sich wieder hinter das Steuer seines Autos setzten. Drei Wochen lang war er beim Stadtradeln nur mit dem Fahrrad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

12.06.2019

Gemeinsam mit den anderen Westfalen-Wesern-Gesellschaftern will Wunstorf einen Verbund für den Klärschlamm gründen – und bleibt selbst außen vor.

12.06.2019

Beim Neubürgerempfang der Stadt werden Wunstorfs Rettungsorganisationen am Sonnabend, 15. Juni, im Mittelpunkt stehen. Der Lions-Club Steinhuder Meer lädt wieder zu seinem großen Matjesessen ein.

12.06.2019