Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Hotel für Steinhude: Stadt verhandelt mit Investor
Umland Wunstorf

Wunstorf: Hotel für Steinhude - Stadt verhandelt mit Investor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 11.05.2021
Schon lange besteht bei vielen Akteuren der Wunsch, in Steinhude noch ein großes Hotel anzusiedeln.
Schon lange besteht bei vielen Akteuren der Wunsch, in Steinhude noch ein großes Hotel anzusiedeln. Quelle: Rita Nandy (Archiv)
Anzeige
Steinhude

In Steinhude sind die Chancen gestiegen, ein großes Hotel anzusiedeln. Die Wunstorfer Stadtverwaltung führt Gespräche mit einem interessierten Investor, der im Zentrum des Erholungsortes tätig werden will. Wie Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt mitgeteilt hat, hat der Verwaltungsausschuss weiteren Planungen dafür zugestimmt. Wegen des frühen Stadiums ist der Name des Investors noch vertraulich, und auch zum genauen Standort konnte Eberhardt noch nicht mehr sagen.

Lesen Sie auch: Stadt will Steinhuder Sportanlagen an Meerstraße konzentrieren

Die Politik hatte gerade einem Konzept zugestimmt, dass sich das Areal des bisherigen Schulzentrums an der Meerstraße zu einem Sport- und Freizeitareal entwickeln soll. Mit einem nahen Hotel ließen sich Synergien schöpfen, heißt es von der Verwaltung. Als Beispiel nannte sie Sportmannschaften, die im Hotel Trainingslager abhalten und dann den geplanten neuen Sportplatz nutzen könnten.

Von Sven Sokoll