Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Feuer in Einfamilienhaus in Luthe
Umland Wunstorf

Wunstorf: In Luthe brennt es im Heizungskeller alle Bewohner in Sicherheit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 14.08.2019
Die Feuerwehr Luthe löscht den Brand an der Hauptstraße. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Luthe
Luthe

In einem Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Luthe ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner wurden von Rauchmeldern alarmiert und brachten sich in Sicherheit. In einer früheren Version dieser Nachricht hieß es Kellerbrand; das hat sich nicht bestätigt.

Dichter Rauch im Haus

Nach dem Bericht der Feuerwehr Luthe war der Brand gegen 4.40 Uhr im Haustechnikraum ausgebrochen. In diesem Raum sind die Gastherme und die Stromverteilung installiert. Flure und Treppen sollen sehr schnell stark verraucht gewesen sein, obwohl der Raum mit einer Brandschutztür verschlossen war. Das erschwerte den Feuerwehrleuten erheblich die Arbeit.

In dem Haus wohnt ein Ehepaar mit seinen beiden Kindern. Rauchwarnmelder im Erd- und im Obergeschoss hatten rechtzeitig angeschlagen und sie gewarnt. Die Familie konnte sich trotz des dichten Qualms in Sicherheit bringen. Was der Feuerwehr Luthe half, waren die detaillierten Informationen der Bewohner. „Wir wurden vorbildlich und kooperativ in die Einsatzstelle eingewiesen“, sagte Einsatzleiter Martin Ohlendorf.

Familie gibt Überblick

Die Familie habe vor dem Haus auf die Einsatzteams gewartet und sei trotz allem relativ gefasst und sehr sachlich gewesen. „Sie haben uns erklärt, was passiert ist, wie das Haus aufgebaut ist, wo der Brandherd liegt und dass es eine Außentür zu diesem Raum gibt. Das war für uns sehr wichtig“, sagte Ohlendorf.

Gas abgesperrt

Die Feuerwehr Luthe war mit 26 Ehrenamtlichen vor Ort. Sechs Feuerwehrleute arbeiteten sich durch den dichten Rauch bis zum Raum mit dem Gasanschluss vor, die kleinen Gaswarngeräte immer im Blick. Sie sperrten das Gas ab und löschten die Flammen. Während dessen bestand kurzzeitig die Gefahr, dass der Brand auf ein hinteres Gebäude überschlägt. Das konnte die Luther Feuerwehr verhindern. Über die Höhe des Schadens und mögliche Ursachen liegen noch keine Informationen vor. Brandermittler der Polizeidirektion Hannover untersuchen das Gebäude.

 

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Markus Holz

Das Tierheim Wunstorf-Steinhuder Meer will Hund Sisco vermitteln. Er wurde bereits als junger Hund vom Tierheim weitergegeben und kehrt nun als Hundesenior von 13 Jahren dorthin zurück. Sisco sucht neue Halter.

14.08.2019

Ina und Rolf Bandmann haben sich im Schwimmsportverein Union Hannover kennengelernt. Im Winter 1993/1994 zog das Paar nach Wunstorf-Luthe. Ihren 60. Hochzeitstag feiern sie am Mittwoch, 14. August.

14.08.2019

Digitale Fotografie mit Drohne, Improvisationstheater und Smart Democrazy: Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Hannover-Land für die Städte Wunstorf, Neustadt, Garbsen, Burgwedel und Wedemark mit 900 Kursangeboten ist jetzt erhältlich.

14.08.2019