Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf In Luthe fehlen Hortplätze
Umland Wunstorf

Wunstorf: In Luthe fehlen Hortplätze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.05.2019
Für zukünftige Schüler der Grundschule Luthe fehlten Hortplätze. Quelle: Rita Nandy
Luthe

Die 40 Hortplätze in der Grundschule Luthe reichen nicht aus. Von zunächst 18 Eltern suchen immer noch acht einen Platz für ihr zukünftiges Schulkind. Die Stadt plant, eine dritte Gruppe einzurichten. Doch bis zum Sommer lassen sich diese Pläne nicht realisieren. Darüber habe er auf der Luther Ortsratssitzung am Donnerstagabend informiert, berichtete der Kontaktbeamte Alexander Stockum.

Bei einer Ortsbegehung mit dem Landesjugendamt habe der Verantwortliche auf Vorgaben hingewiesen. „Mit einem Gruppenraum allein ist es nicht getan“, sagt Stockum. Zusätzlich müsse auch ein Personalraum geschaffen werden. Dafür sind Bautätigkeiten erforderlich. Die Turnhalle muss als Bewegungsraum zur Verfügung stehen. Auch werden weitere Betreuungskräfte benötigt. Die Stadt suche jetzt nach einer kreativen Lösung, um den Eltern ein Angebot ab Sommer machen zu können. Zum Schuljahr 2020/21 sollen dann 20 weitere Kinder in einer dritten Gruppe betreut werden können.

Von Rita Nandy

Wie schon beim Kinderumzug hat die Feuerwehr auch beim großen Ausmarsch am Sonnabend eine wichtige Rolle gespielt. Auch ein neuer Pokal wurde vergeben.

21.05.2019

Die Johanniter Wunstorf haben einen neuen Ortsbeauftragten. Thomas Silbermann übernimmt diese Aufgabe. Das Ehrenamt war seit dem Rücktritt von Monika Brüning Ende vergangenen Jahres vakant.

21.05.2019

Beim Fischerkreidag in Steinhude vom 24. bis 26. Mai wird Freyfischer Stephan Weil zur Eröffnung erwartet, auch eine neue Kandidatin für den Brassenschlag ist gefunden.

21.05.2019