Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf In der Innenstadt wird der Weihnachtsmarkt aufgebaut
Umland Wunstorf

Wunstorf: In der Wunstorfer Innenstadt wird der Weihnachtsmarkt aufgebaut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:34 21.11.2019
Der Platz vor der Stadtkirche wird weihnachtlich: Tanja und Lars Stummer dekorieren ihre Bratwurstbude. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Weihnachtsbäume, Engelsflügel und Holzbuden vor der Stadtkirche: Der Weihnachtsmarkt wird aufgebaut. Bis alles steht, sorgen fleißige Hände noch für weihnachtliche Dekoration an den Verkaufsständen. Akkuschrauber sind im Einsatz, rote Glocken werden aus den Kisten geholt. Bis Sonnabend muss alles fertig sein.

Die Eisenbahn für die Kinder wird aufgebaut. Quelle: Rita Nandy

„Den Sonntag haben wir frei“, sagt Lars Stummer, der an seiner Bratwurstbude zugange ist. Gemeinsam mit seiner Frau Tanja freut er sich darauf, seine Stammkunden wiederzusehen: „Die Wunstorfer sind ein sehr freundliches Publikum.“ Seit 15 Jahren steht das Paar mit seiner Bude auf dem Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt wird am Montag eröffnet

Der Markt wird am Montag, 25. November, um 19 Uhr von der Werbegemeinschaft Wunstorf eröffnet. Nachdem im vergangenen Jahr kräftig gespart werden musste, sollen diesmal in der Adventszeit mehr Lichter erstrahlen, verspricht der zweite Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Thorsten Schäker. Der Markt schließt am 30. Dezember.

Lesen Sie auch

So war die Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2018

Von Rita Nandy

Die Musikschule lädt zu einem Kammerkonzert mit fortgeschrittenen Schülern für Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr in die Wunstorfer Stadtkirche ein.

21.11.2019

Klaus und Erna Troche aus Wunstorf-Großenheidorn verbindet seit 60 Jahren ein gemeinsamer Lebensweg. Am Donnerstag feiert das Paar im Kreise der Familie seine diamantene Hochzeit. Dazu wird noch mal geheiratet.

21.11.2019

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen möchte auch Wunstorf ein Zeichen setzen. Am Montag, 25. November, soll eine Menschenkette in der Fußgängerzone gebildet werden.

21.11.2019