Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Kirchengemeinde will Kolenfelder bei Bankgeschäften helfen
Umland Wunstorf

Wunstorf: Kirchengemeinde will Kolenfelder bei Bankgeschäften helfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 03.06.2019
Ende Mai wird die Filiale der Volksbank in Kolenfeld geschlossen. Quelle: Albert Tugendheim
Anzeige
Kolenfeld

Weil Volksbank und Stadtsparkasse sich mit ihren Kundenberatern aus dem Dorf zurückziehen, will die Kirchengemeinde Kolenfeld aktiv werden und die Bewohner des Ortes bei ihren Bankgeschäften unterstützen. Die Volksbank schließt ihre Filiale am 1. Juni ganz, die Stadtsparkasse wird nur noch mit einem Geldautomaten bleiben. Jeden Donnerstag ab dem 6. Juni wollen die Ehrenamtlichen daraufhin zwischen 15 und 16 Uhr Kolenfeldern aller Konfessionen im evangelischen Gemeindehaus am Kirchdamm ihre Hilfe anbieten.

Die Stadtsparkasse schließt ihre Geschäftsstelle Kolenfeld. Quelle: Albert Tugendheim

Die Aktiven wollen dort Überweisungsträger beide Banken bereithalten und dabei helfen, diese auszufüllen. Bei Bedarf sind sie auch bereit, diese dann bei einer der beiden Banken abzugeben. Damit wollen Sie vor allem die älteren Kolenfelder unterstützen, die nicht mehr mobil genug sind.

Anzeige

Von Sven Sokoll

Anzeige