Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Drei Künstler stellen in der Kunstscheune aus
Umland Wunstorf

Wunstorf: Künstlergruppe Ma(h)lzeit stellt in der Kunstscheune Steinhude aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 26.02.2020
Die Künstler Marita von Dessien, Uschi Röver und Dieter Herrmann malen abstrakte Motive.
Die Künstler Marita von Dessien, Uschi Röver und Dieter Herrmann malen abstrakte Motive. Quelle: privat
Anzeige
Steinhude

Zum Thema „Farbenfreude“ stellen die drei Künstler Marita von Dessien, Uschi Röver und Dieter Herrmann der Malgruppe Ma(h)lzeit aus Horst bei Garbsen in der Kunstscheune Steinhude aus. Die Vernissage beginnt am Sonnabend, 29. Februar, um 16 Uhr. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 29. März, in der Kunstscheune zu sehen. Die Künstler sind an den Öffnungstagen anwesend und stehen für Gespräche bereit.

Künstler entdecken Pouring Art

Zu sehen sind farbenfreudige Werke mit unterschiedlichen, meist abstrakten Motiven. Die Künstler verwenden für ihre Bilder Acrylfarben. Neben der konventionellen Maltechnik mit Pinsel oder Spachtel sind einige Werke in der neuen Acrylfließtechnik entstanden. „Diese aus Amerika importierte Technik namens Pouring Art verbreitet sich bei uns wie ein Lauffeuer“, schreibt Dieter Herrmann in seiner Einladung.

Die Künstler haben mit Pouring Art ungeahnte Möglichkeiten der kreativen Darstellungen in Farbe und Form entdeckt. Es entstehen oft unvorhersehbare Kreationen. Die Farbe wird meist auf die Leinwand gegossen und mit unterschiedlichen Werkzeugen bearbeitet. Dabei kommen unter anderem auch Wollfäden, Strohhalme, Folien und vieles mehr zum Einsatz.

Die Ausstellung ist freitags, sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von Anke Lütjens