Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Kulturring Wunstorf präsentiert Musical „Company“ im Stadttheater
Umland Wunstorf

Wunstorf: Kulturring Wunstorf präsentiert Musical Company im Stadttheater vom Theater für Niedersachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 30.01.2020
„Company“ zeigt den mitten in Manhattan lebenden chronischen Single Robert als Teil der ganz normalen Mittelschicht. Zu seinem 35. Geburtstag haben seine Freunde eine Überraschungsparty für ihn organisiert. Quelle: Jochen Quast
Wunstorf

Ein Musical steht auf dem Spielplan des Kulturrings Wunstorf. Das Theater für Niedersachsen zeigt am Donnerstag, 27. Februar, 20 Uhr, im Stadttheater die flotte Inszenierung „Company“. Eine kostenlose Werkeinführung beginnt um 19.30 Uhr. Das Stück aus der Feder von Stephen Sondheim und George Furth verspricht „vor Witz sprühende Dialoge, fantastische Songs und den typischen, unverkennbaren Sondheim-Sound“, heißt es in der Ankündigung.

Robert soll in Manhattan die richtige Frau finden

Mitten in Manhattan lebt der chronische Single Robert als Teil der ganz normalen Mittelschicht. Zu seinem 35. Geburtstag haben seine Freunde eine Überraschungsparty für ihn organisiert. Dazu gehören fünf verheiratete Paare, die zum Teil schon in Trennung leben, und Roberts drei Freundinnen. Zu ihrem Leidwesen wünscht sich Robert beim Kerzenausblasen einfach nichts. Dabei haben sie nur den einen Wunsch für ihn: Dass er endlich die Richtige findet.

Robert trifft eine Entscheidung für sich

Alle haben gute Ratschläge für ihn, wie man das am besten anstellt. Nur fallen die Ratschläge sehr unterschiedlich aus, je nachdem, mit welchem Beziehungsproblem seine Bekannten selbst gerade kämpfen. Für Robert beginnt eine turbulente Reise durch Höhen und Tiefen menschlicher Beziehungen. Er erlebt dabei diverse Aggressionsausbrüche, Streitereien und erinnert sich ungewollt an Erlebnisse aus der Jugend. Das Geburtstagskind lässt sich die Vor- und Nachteile der Ehe durch den Kopf gehen und trifft am Ende eine Entscheidung für sich.

Karten gibt es im Büro des Kulturrings

Karten kosten 29 Euro, ermäßigt 27 Euro. Sie sind im Büro des Kulturrings montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags und freitags von 10 bis 13 Uhr in der Abtei, Wasserzucht 1, erhältlich. Weitere Vorverkaufsstellen sind die Buchhandlung Weber in der Langen Straße, das Tui-Reisecenter in der Nordstraße sowie die Touristinformation Steinhude. Online sind Tickets auf www.kulturring-wunstorf.de oder www.proticket.de buchbar.

Lesen Sie auch

Von Anke Lütjens

Der Ortsrat Steinhude hat den Plänen für ein Baugebiet zugestimmt, das die Stadtsparkasse am südlichen Ortsrand entwickeln will. Die SPD/FDP/Grünen-Gruppe möchte allerdings, dass der Anteil von Wohnungen erhöht wird. Bisher sind zwei Mehrfamilienhäuser geplant.

30.01.2020

Das von Aha initiierte Pfandbecher-System Hannoccino könnte auch in Wunstorf-Steinhude eingeführt werden. Der Ortsrat unterstützte den Vorschlag von Ortsratsmitglied Christian Rother am Mittwoch in seiner Sitzung. Ziel ist es, weniger Müll zu produzieren.

30.01.2020

Der Ortsrat Steinhude hat einen Antrag seines Mitglieds Christian Rother unterstützt, möglichst auf der Badeinsel einen neuen Parcours mit Fitnessgeräten aufzustellen. Er sieht das als gutes Angebot, Sport im Freien zu treiben.

30.01.2020