Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Mesmeroder eröffnen Schützenfestsaison
Umland Wunstorf Mesmeroder eröffnen Schützenfestsaison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 27.04.2019
Ausgelassene Stimmung beim Einmarsch der Schützen. des Spielmannszug Bokeloh und Umzugsteilnehmern, Königsproklamation und Festumzug durch Mesmerode. Quelle: Rita Nandy
Mesmerode

Die Mesmeroder machen mal wieder den Anfang und eröffnen am letzten Aprilwochenende die Schützenfestsaison im Stadtgebiet. Die Organisatoren um Friedrich Stolte haben sich einige Programmänderungen einfallen lassen und hoffen auf rege Beteiligung.

Neu ist der Festwirt. Diese Aufgabe übernimmt Gastwirt Jürgen Stach, der in Neustadt das bekannte Cafe Havanna betreibt. Stach möchte außerdem Bürgermeister in der Nachbarstadt werden.

Der Programmreigen beginnt am Freitag, 26. April, mit der Mega-Party, bei der – wie auch am zweiten Festtag –erstmals die „Black‘n‘white-DJs“ das musikalische Kommando haben, Einlass ab 20 Uhr. Auf dem neu gestalteten Dorfplatz stellen nach Angaben Stoltes die Schausteller auch einen Autoscooter auf. Am Sonnabend, 27. April, werden in der Mehrzweckhalle ab 14.45 Uhr die neuen Schützenkönige und der Bürgerkönig proklamiert. Um 15.15 Uhr setzt sich der Festumzug in Bewegung, anschließend gemütliches Beisammensein mit Programm in der Mehrzweckhalle. Bevor es um 20 Uhr heißt „Tanz für alle“ wird um 19 Uhr angetreten zum Annageln der Bürgerkönigsscheibe.

Am Sonntagmorgen macht sich ab 7 Uhr die Jugendkompanie auf zum „Traditionellen Wecken“, mit dabei eine Kanone. Um 8.30 Uhr gibt es ein heißes Frühstück im Hauptquartier Auhagener Straße 1. So gestärkt geht es um 9.30 Uhr auf zum Abholen der Könige und Annageln der Scheiben. Das Katerfrühstück um 11.45 Uhr mit Ehrungen und Festreden, die Kaffeetafel der Schützenschwestern und danach wieder Tanz mit den Disc-Jockey bilden weitere Höhepunkte und den Abschluss des Festes.

Von Albert Tugendheim

Die CDU Kolenfeld hat sich in ihrer Mitgliederversammlung gegen die Strabs in ihrer jetzigen Form ausgesprochen. Die Abteilung ist für eine Umlegung auf eine neu zu beschließende Grundsteuer.

26.04.2019

SPD, Grüne und FDP im Rat setzen sich dafür ein, das Netz von Hannah-Lastenfahrrädern in Wunstorf auszuweiten. In der Region betreibt der ADFC es mit dem Hersteller Velogold.

26.04.2019

Drei Notfallsanitäter der Wunstorfer Johanniter nehmen beim Europäischen Rettungsdienst-Kongress in Madrid auch an einem Wettkampf teil. Sie hoffen auf neue Erkenntnisse – und vielleicht eine Trophäe.

23.04.2019