Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Neuer Baudirektor soll so viel Geld bekommen wie sein Vorgänger Lehmann
Umland Wunstorf

Wunstorf: Neuer Baudirektor soll so viel Geld bekommen wie sein Vorgänger Lehmann

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 27.09.2019
Die Stelle des Wunstorfer Baureferatsleiters ist ausgeschrieben. Quelle: Sokoll
Wunstorf

Die Stadt hat die Ausschreibung für die Nachfolge von Baureferatsleiter Robert Lehmann veröffentlicht. Trotz Bedenken von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt hat der Rat beschlossen, die Stelle weiterhin nach A 16 zu besolden und als reguläre Beamtenstelle auszuweisen. Der Bürgermeister hat Zweifel, ob sich damit heute noch ausreichend qualifizierte Bewerber für diese wichtige Position finden lassen, und wollte die Stelle lieber zu einer besser bezahlten Wahlbeamtenstelle auf Zeit aufstufen.

Der Rheinländer Lehmann hatte angekündigt, um den Jahreswechsel herum nach Frechen in seiner Heimat zu wechseln. Die Stadt nimmt Bewerbungen jetzt bis zum 31. Oktober entgegen. Die Bewerber sollen möglichst Städtebau oder Stadtplanung studiert haben und möglichst schon seit längerer Zeit Abteilungen in einer kommunalen Selbstverwaltung führen.

Von Sven Sokoll

Ökomarkt, Familientag im Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof und Tag der offenen Tür der Tafel Wunstorf: Das und mehr ist am Wochenende, 28. und 29. September, in Wunstorf los.

27.09.2019

Gruppen aus Kitas, Schulen und der Musikschule erkunden während der Entdeckertage die Orgel in der Wunstorfer Stiftskirche. Für Sonntag, 29. September, sind öffentliche Veranstaltungen geplant.

26.09.2019

Die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer(ÖSSM) blickt auf ein starkes Adlerjahr zurück. Gleich acht Paare des gefährdeten Fischadlers haben 2019 am Steinhuder Meer gebrütet. Allerdings verloren zwei davon ihren Nachwuchs.

26.09.2019