Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Duo spielt Indie-Rock im Steinhuder Filou
Umland Wunstorf

Wunstorf: Nico Rivers und Emily Graham-Handley spielen Indie-Rock im Steinhuder Filou

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 15.09.2019
Nico Rivers und Emily Graham-Handley spielen im Steinhuder Filou. Quelle: privat
Wunstorf

Die Singer-Songwriter Nico Rivers und Emily Graham-Handley aus Boston spielen am Montag, 16. September, ein Konzert in der Steinhuder Kneipe Filou. Die beiden haben sich beim Studium in Cambridge kennengelernt. Sie traten zusammen an der US-Ostküste auf und arbeiteten gemeinsam an Rivers Album „Tiny Death“, das im vergangenen Jahr erschien.

Das Duo vermengt Folk mit Americana und schafft damit einen eigenen Indie-Rock. Nun ist es in Deutschland unterwegs und tritt dabei erstmals im Filou, Bleichenstraße 9, auf. Das Konzert beginnt gegen 20 Uhr, für die Künstler werden Spenden gesammelt.

Von Sven Sokoll

Spektakulärer Unfall am Sonntagnachmittag an der Kreuzung Barnestraße/Düendorfer Weg: Weil ein Autofahrer offenbar ein Stoppschild missachtet hatte, kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto. Vier Personen wurden verletzt.

15.09.2019

Beim Foodtruck-Festival haben viele Besucher am Wochenende im Steinhuder Scheunenviertel ausprobiert, was die Küchen unterschiedlicher Länder zu bieten haben.

15.09.2019

Der Höhepunkt des Großenheidorner Schützenfest-Wochenendes ist am Sonnabend wieder das Oktoberfest im Zelt gewesen. Das Outfit stimmte bei den Besuchern.

15.09.2019