Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Offene Pforte: Vier Hobbygärtner zeigen ihre Anlagen
Umland Wunstorf

Wunstorf: Offene Pforte: Vier Hobbygärtner zeigen ihre Anlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 23.05.2019
Der Naturerlebnisgarten der Familie Rücks-Selke erstreckt sich über 3000 Quadratmeter. Er kann am Wochenende, 1. und 2. Juni, besichtigt werden. Quelle: Friedhelm Selke (Archiv)
Wunstorf

Anregungen und Tipps für die eigene Gartengestaltung können sich Besucher bei der Veranstaltungsreihe „Die offene Pforte“ holen. Mehr als 150 Hobbygärtner zeigen bis zum Herbst in und um Hannover ihre Zier-, Nutz- oder Erlebnisgärten. Das Programm kann unter www.hannover.de heruntergeladen werden.

Skulpturen schmücken den Ziergarten

Anne und Rolf Himmel öffnen am Wochenende, 25. und 26. Mai, ihre Gartenpforte in Mesmerode. Jeweils von 11 bis 18 Uhr können sich Pflanzenfreunde den rund 250 Quadratmeter großen Ziergarten an der Auhagener Straße 25 anschauen. Das Ehepaar hat Elemente mit Buchs, Farnen und Funkien angelegt. Den Mittelpunkt bildet ein farblich gestaltetes Staudenbeet. Zudem schmückt eine Ausstellung mit Skulpturen der Künstlerin Johanna Behling-Wrede die Grünanlage.

250 Pflanzen wachsen im Natur-Erlebnis-Garten

Im rund 3000 Quadratmeter großen Natur-Erlebnis-Garten von Ursula Rücks und Friedhelm Selke, Auhagener Straße 22, in Mesmerode gibt es vielerlei zu entdecken – diverse Staudenbeete und Gehölze sowie eine Herberge für den Wildbienennachwuchs. Derzeit entsteht ein Senkgarten mit einer Wirbelschale als Quellstein. Ein Grillplatz am Teich und Sitzplätze laden zum Verweilen ein. 250 meist heimische Pflanzen befinden sich auf dem Areal. Besucher können am Wochenende, 1. und 2. Juni, zwischen 11 und 18 Uhr außerdem Wildfruchtmarmeladen probieren.

Ein Wasserfall plätschert beim Ehepaar Gruschka

Naturbadeteich, Mondtor und Wasserfall schmücken den Steinhuder Garten von Sabine und Bernd Gruschka, Großenheidorner Straße 46. Auf dem rund 1800 Quadratmeter großen Gelände befinden sich zudem zahlreiche Sitzecken und ein Kräuterrondell. Die beiden zeigen ihre grüne Oase am Sonntag, 2. Juni, von 11 bis 18 Uhr.

Viele Wege führen durch den Reihenendhausgarten

Unter dem Motto „Viele Wege führen in den kleinen Reihenendhausgarten“ haben Manuela und Jörg Schulz ihre Grünflächen an der Ahornstraße 24 in Luthe gestaltet. Am Sonnabend, 15. Juni, sind Besucher zwischen 15 und 19 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Juni, zwischen 11 und 15 Uhr willkommen.

Ursula Rücks, Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen, bietet Kräuterspaziergänge und „wilde“ Kochkurse an. Quelle: Rita Nandy

Kräuterspaziergänge und „wildes“ Kochen

Bei Kräuterspaziergängen und „wilden“ Kochkursen von Offene-Pforte-Teilnehmerin Ursula Rücks, Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen, können Teilnehmer Wildpflanzen kennenlernen, probieren oder zubereiten. Nächste Termine für Kräuterspaziergänge sind am Montag, 24. Juni, von 17 bis 18.30 Uhr, im Naturerlebnisgarten, Auhagener Straße 22, in Mesmerode sowie einen Tag später, 25. Juni, von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Blumenauer Biolandhof Speckhan, Maschstraße 12. Die nächsten Kochkurse mit Wildpflanzen aus dem Natur-Erlebnis-Garten finden am Donnerstag, 27. Juni, von 18 bis 21.30 Uhr und Freitag, 28. Juni, von 16 bis 19.30 Uhr, statt. Nähere Informationen unter www.marmeladenmanufaktur-wunstorf.de.

Von Rita Nandy

Die Kultur im Bürgerpark geht in eine neue Runde: Sänger und Gitarrist Werner Stephan macht den Anfang mit irischer Musik und alten Schlagern. Der Verein Kultur im Bürgerpark hat sein Jahresprogramm vorgestellt.

26.05.2019

Sie gehen gemeinsam essen oder treffen sich zu Spiele-Runden: Seit zwei Jahren gibt es die Selbsthilfegruppe für Betroffene von Schlaganfällen und Hirnverletzungen in Wunstorf.

23.05.2019

Für alle Bürgeranfragen unter der einheitlichen Telefonnummer 115 erreichbar sein: Für diesen Service will sich die Stadtverwaltung im nächsten Jahr einer gemeinsamen Telefonzentrale der Region anschließen.

26.05.2019