Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Ortsrat Wunstorf hat keine Geldwünsche für Haushalt 2020
Umland Wunstorf

Wunstorf: Ortsrat Wunstorf hat keine Wünsche für Haushalt 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 25.10.2019
Mitglieder des Ortsrats Wunstorf äußern keine zusätzlichen Wünsche für den Haushalt 2020. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Die Ortsratsmitglieder Wunstorf haben keine Anträge für den Haushalt 2020 gestellt. Grund sind die Kosten für bereits geplante Projekte. Zudem lasse sich noch nicht absehen, wie sich beispielsweise Grundsteueränderung und Regionsumlage auf den Haushalt auswirkten, sagte Ulrike Hansing (CDU). „Wir sehen es ähnlich wie die CDU“, sagte Renate Rode (SPD).

Strabs-Abschaffung ist noch nicht eingerechnet

Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge sei ebenfalls noch nicht in den Entwurf für das nächste Jahr eingerechnet. Zudem stünden wichtige Investitionen, unter anderem der Anbau an das Hölty-Gymnasium und der Umbau des Barnemarkts an. Auch die AfD nannte keine zusätzlichen Wünsche.

Von Rita Nandy

Ein Audi-Fahrer ist am Donnerstagabend mit seinem Wagen auf der B 441 bei Wunstorf-Luthe von der Fahrbahn abgekommen und mit zwei Autos im Gegenverkehr zusammengestoßen. Der Verursacher wurde schwer verletzt, die anderen Fahrer leicht.

25.10.2019

Das unerlaubte Parken auf Grünstreifen ist ein Ärgernis. Falschparker werden nun zur Kasse gebeten. Die Stadt Wunstorf hat die Höhe der Gebühren festgelegt. Ein neuer Park-and-ride-Parkplatz soll entstehen.

25.10.2019

Ein entspannter Shoppingbummel am Sonntag, eine hochkarätige Ballettaufführung oder lieber ein Benefizkonzert: Unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende, 25. bis 27. Oktober, in Wunstorf.

25.10.2019