Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei ahndet bei Verkehrskontrolle 35 Regelverstöße
Umland Wunstorf Polizei ahndet bei Verkehrskontrolle 35 Regelverstöße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 22.02.2019
Die Wunstorfer Polizei hat am Freitag den Verkehr kontrolliert. Quelle: Wortmann
Wunstorf

Sechs Polizisten haben am Freitag von 8 bis 12 Uhr lang intensiv den Verkehr vor allem auf der Barnestraße und dem Düendorfer Weg kontrolliert. Dabei registrierten sie 35 Regelverstöße. 17 Autofahrer hatten vor dem Abbiegen nicht am Stoppschild angehalten, zehn waren zu schnell unterwegs. Vier Fahrer erwischte die Polizei nicht angeschnallt, drei telefonierten mit Handys und einer missachtete eine rote Ampel.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Sven Sokoll

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Ortsratssitzung Luthe nahm die Einwohnerfragestunde die meiste Zeit in Anspruch. Die Bürgerinitiative Veilchenweg trug viele Fragen vor. Das Thema Wertstoffinsel war schnell erledigt.

22.02.2019

Bei einer Wahlparty im Jugendtreff Kurze Wege haben die Kandidaten am Donnerstag die Ergebnisse der Wahl zum Jugendparlament gehört. Um ein Mandat muss noch gelost werden.

25.02.2019

Ein Medienentwicklungsplan soll den Kurs abstecken, wie die IT-Infrastruktur der Schulen ausgebaut werden soll. Die Stadt will ihn auf jeden Fall umsetzen, freut sich aber über das angekündigte Geld.

24.02.2019