Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei macht reisendes Paar für Taschendiebstähle verantwortlich
Umland Wunstorf

Wunstorf: Polizei macht Paar für Taschendiebstähle verantwortlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 22.10.2021
Die Polizei Wunstorf sucht ein Paar, das für Taschendiebstähle verantwortlich ist.
Die Polizei Wunstorf sucht ein Paar, das für Taschendiebstähle verantwortlich ist. Quelle: Archiv
Anzeige
Wunstorf

Die Polizei Wunstorf hat in den vergangenen Tagen wieder eine Häufung von Taschendiebstählen festgestellt. „Wir gehen davon aus, dass es sich um ein reisendes Täterpärchen handelt, das aktuell Station in Wunstorf macht“, schreibt Thorsten Bösert, der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes. Die Täter sind vor allem in Discountermärkten und auf ihren Parkplätzen aktiv geworden. Die Polizei mahnt deshalb, auf seine Wertsachen beim Einkaufen aufzupassen.

Nach den ersten Ermittlungen handelt es sich bei den Verdächtigen um eine zierliche junge Frau, die zwischen 20 und 25 Jahre alt und höchstens 1,6o Meter groß ist. Sie hat blonde Haare und blaue Augen. Der Partner ist schlank und etwas älter, etwa 1,80 Meter groß. Er sieht südländisch aus und hat kurze dunkle Haare. Wer Hinweise zu ihnen geben kann, soll sich unter Telefon (05031) 9530115 beim Kommissariat melden.

Erst vor fast einem Monat hatten Bürger in der Kernstadt geholfen, einen Straßenräuber zu fassen und so eine Serie von Taschendiebstählen zu beenden.

Von Sven Sokoll