Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei sucht Eigentümer von Fahrrad und Spardosen
Umland Wunstorf

Wunstorf:Polizei sucht Eigentümer von Mountainbike und Spardosen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.10.2019
Die Polizei sucht Eigentümer eines Fahrrads und von drei Spardosen. Quelle: Symbolbild
Wunstorf

Bei einer Kontrolle hat die Polizei Wunstorf am Sonntag gegen 2 Uhr einen Mann gestoppt, der mit einem gestohlenen schwarzen Fahrrad der Marke MTB unterwegs war. Eigenen Angaben zufolge hatte er das Fahrrad an der Bushaltestelle vor McDonald’s entwendet.

In einer Sporttasche fand die Polizei zudem drei Spardosen, über deren Herkunft der Dieb keine Angaben machte. Eine ist bunt und etwa zwölf Zentimeter groß, eine silberne ist rund 15 Zentimeter groß. Bei der dritten handelt es sich um eine Fußballspardose mit einem Durchmesser von neun Zentimetern, die den Namen Meike trägt. Die Dosen enthielten eine geringe Menge Geld.

Die Polizei bittet die Eigentümer der Gegenstände, sich unter Telefon (05031) 95300 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Rita Nandy

Bislang unbekannte Täter haben bei einem Mehrfamilienhaus an der Bleichenstraße eine Scheibe eingeschlagen. Die Tat ereignete sich am Sonnabend gegen 22.30 Uhr. Die Polizei sucht nach Zeugen.

27.10.2019

Ein ungewöhnlicher Anblick: Auf der Asbesthalde in Wunstorf-Luthe weiden zurzeit rund 20 Schafe. Die Region Hannover hat die umweltfreundlichen „Rasenmäher“ vom Dienstleister Homeyer aus Eilvese gemietet – noch eine Woche lang sind sie in Luthe im Einsatz.

27.10.2019

Im Gewerbegebiet Wunstorf-Süd soll an der Niederen Wanne Platz für kleinteiliges Gewerbe entstehen. Der Luther Ortsrat will seine Wünsche berücksichtigt sehen und lehnte daher die Vorlage der Verwaltung ab.

28.10.2019