Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Regiobus bietet weitere Fahrten in Wunstorf an
Umland Wunstorf

Wunstorf: Regiobus bietet weitere Fahrten in Luthe und Kolenfeld an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:34 30.03.2020
Das Unternehmen Regiobus erweitert sein Angebot. Quelle: Rita Nandy (Archiv)
Anzeige
Wunstorf

Die Busse der Regiobus verkehren seit Dienstag, 24. März, wegen des Coronavirus nach Sonnabend-Fahrplan. Seit Montag, 30. März, werden montags bis freitags zusätzliche Fahrten angeboten.

Die Linie 780 durch Luthe fährt ergänzend um 4.48 Uhr ab Wunstorf/ZOB und um 5.12 Uhr ab Luthe/Königsberger Straße. Auch auf der Linie 760 wird es eine weitere Fahrt geben. Diese setzt um 5.39 Uhr an der Haltestelle Wunstorf/Bahnhof Südseite ein und verkehrt bis zur Haltestelle Wunstorf/Lise-Meitner Straße.

Anzeige

Weitere Änderungen seien je nach Bedarf möglich, teilt Regiobus mit. Kunden sollen Einrichtungen wie Apotheken, Krankenhäuser und Lebensmittel-Märkte mit Bussen erreichen können. Firmen, Kunden und Institutionen können sich montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr weiterhin unter Telefon (0511) 36888790 an Regiobus wenden.

Die Linie 711 kann in Großenheidorn zunächst weiterhin normal verkehren. Eigentlich sollte dort am Montag, 30. März, eine Baustelle auf der Waldstraße beginnen. Doch diese zweiwöchigen Sperrung wurde verschoben, wie Regiobus am Montag mitteilte. Ein neuer Termin für die Arbeiten an der Kanalisation stehe noch nicht fest.

Lesen Sie auch

Von Anke Lütjens

Anzeige