Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Schaumburger Bühne spielt „Immer Ärger mit den Alten“
Umland Wunstorf Schaumburger Bühne spielt „Immer Ärger mit den Alten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 18.03.2019
Die Schaumburger Bühne gastiert mit der britischen Komödie "Immer Ärger mit den Alten" im Stadttheater Wunstorf. Quelle: privat
Wunstorf

Die beiden drolligen Alten vom Lande sind zwar etwas altmodisch, aber keineswegs wacklig auf den Beinen. Die Komödie „Immer Ärger mit den Alten“ von Michael Brett dreht sich um ihren 80. Hochzeitstag. Mit dem Stück ist die Schaumburger Bühne am Sonnabend, 16. März, ab 20 Uhr zu Gast im Stadttheater, Südstraße. Die Karten kosten 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro.

Die beiden Hunderjährigen feiern ihre Jubelhochzeit in einem Londoner Nobelhotel. Reporter George Maxwell vom Provinzblatt „Evening Star“ soll mit Berichten über die mehrtägigen Feierlichkeiten die spendablen Leser begeistern, die den Jubilaren die Londonreise ermöglichten. Vorsichtshalber engagiert die ambitionierte Chefredakteurin Mrs. Elton zwei weibliche Pflegekräfte. So trifft langjährige Schwesternkompetenz auf 200 Jahre Lebenserfahrung und Eigensinn und führt zu Turbulenzen. „Die Zuschauer erleben in der gut zweieinhalbstündigen Spielzeit viel britischen Humor und ein engagiertes Ensemble“, verspricht die Schaumburger Bühne. Nähere Informationen zum Ensemble und dem Stück gibt es im Internet unter www.schaumburgerbuehne.de.

Von Rita Nandy

Seit 20 Jahren ist Rolf-Axel Eberhardt Wunstorfs Bürgermeister. Wir blicken zurück, wie die Stadt sich seit seinem Amtsantritt entwickelt hat.

14.03.2019

Christian Schaefer schlüpft am Freitag, 15. März, in die Rolle des komischen Alten von Tadeusz Rózewicz. Die Aufführung im Gemeindehaus in Steinhude beginnt um 19 Uhr.

14.03.2019

Die Feuerwehr Wunstorf rückte in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand in der Rembrandtstraße aus. Das Feuer beschädigte auch ein daneben parkendes Auto sowie einen Holzzaun.

14.03.2019