Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf 28 Betriebe werben um Schüler der Otto-Hahn-Schule
Umland Wunstorf

Wunstorf: Schüler der Otto-Hahn-Schule informieren sich bei Berufsmesse in der Aula

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.09.2019
28 Aussteller präsentieren sich auf der Berufsmesse der Otto-Hahn-Schule: Schornsteinfegerazubi Lukas Kuznia (rechts) zeigt Alexander (17) im Beisein von Ausbilderin Verena Szwalkiewicz eine Kamera, mit der Rohre auf Schadstellen untersucht werden können. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Der Nachwuchs ist gefragt. 28 Ausbildungsbetriebe rückten bei der Berufsmesse der Otto-Hahn-Schule ihr Unternehmen ins rechte Licht. 220 Neunt- und Zehntklässler konnten sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren oder nach einem Praktikumsplatz suchen. Berufseinstiegsbegleiterin Simone Mehlhorn, die die Veranstaltung gemeinsam mit einer Praktikantin auf die Beine gestellt hat, achtete auch auf angemessene Kleidung: „Die Schüler sollen ordentlich angezogen sein“, betonte sie in der Eröffnungsrede.

Sechs Stationen durfte jeder durchlaufen. „Das ist ein Messgerät für Heizkessel“, stellte Zehntklässler Alexander sachkundig fest, als er am Tisch der Schornsteinfegerinnung Platz nahm. Der 17-Jährige hat bereits ein Praktikum bei einer Gas- und Sanitärfirma gemacht. Probearbeiten empfahl auch Schornsteinfegermeisterin Verena Szwalkiewicz den Schülern. „Wir finden noch genügend Auszubildende. Aber ohne Werbung geht es nicht“, sagte die Ausbilderin.

Weiterlesen:

Alle aktuellen Nachrichten aus Wunstorf finden Sie auf haz.de/wunstorf

Von Rita Nandy

Comedian Rüdiger Hoffmann tritt am 14. September im Wunstorfer Stadttheater auf. Bei der HAZ/NP-Lokalredaktion können Interessierte Karten dafür gewinnen.

12.09.2019

Das Fahrrad kommt in 18 Sekunden: Eine vollautomatische Pilotanlage soll nächstes Jahr in Wunstorf entstehen. Weitere Standorte sind am Bismarckbahnhof in Hannover und in Lehrte geplant – und dann vielleicht auch in weiteren Städten. Das Versprechen der Region: Pendler sollen nichts bezahlen müssen.

12.09.2019

Das Oktoberfest ist ein Highlight des Großenheidorner Schützenfestes. Los geht es am Sonnabend, 14. September, mit dem Kinderschützenfest. Abends heizen die Fulauer Blasmusikanten im Festzelt ein.

12.09.2019