Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Sonderzug der Eisenbahnfreunde hält in Wunstorf
Umland Wunstorf Sonderzug der Eisenbahnfreunde hält in Wunstorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 14.03.2019
Die Eisenbahnfreunde Bielefeld planen eine Sonderfahrt von Hannover nach Koblenz. Wenn sich genügend Fahrgäste anmelden, hält der Zug auch in Wunstorf. Quelle: Eisenbahnfreunde Bielefeld
Wunstorf

Mit einem Sonderzug können Eisenbahnliebhaber am Sonnabend, 18. Mai, von Hannover nach Koblenz fahren. Der Zug wird ab Bielefeld von einer Schnellzugdampflok 01 150 gezogen. Fahrgäste können, bei ausreichendem Interesse, auch in Wunstorf zusteigen. Der Fahrtpreis beträgt ab Hannover 99 Euro, Kinder von vier bis 16 Jahren zahlen 59 Euro. Die Bielefelder Eisenbahnfreunde bitten um Anmeldung bis Dienstag, 2. April, unter Telefon (05 21) 48 89 66 68. Nähere Informationen über den gemeinnützigen Verein finden sich auf der Internetseite www.bielefelder-eisenbahnfreunde.de. Die Fahrt findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt.

In Koblenz können die Mitfahrer zudem aus drei Veranstaltungsangeboten auswählen. Es werden eine Fahrt mit einem Dampfzug von Brohl nach Engeln, ein Besuch des DB-Museums in Koblenz sowie eine zweistündige Stadtführung durch die Altstadt angeboten. Der Erlös der Fahrt dient dem Erhalt des ehemaligen Bahnbetriebswerks in Bielefeld sowie der Restaurierung der historischen Eisenbahnfahrzeuge.

Von Rita Nandy

Das Hölty-Gymnasium wird schon ab dem Sommer die Unterrichtsräume am Luther Weg nutzen. Die Landesschulbehörde hat eine Verlängerung der Außenstelle Steinhude nicht genehmigt.

16.03.2019

1218 Kinder sind zum nächsten Kita-Jahr angemeldet worden, das ist ein deutlicher Anstieg. Die Stadt arbeitet am Bau neuer Kitas, doch das wird noch einige Zeit dauern.

16.03.2019

Eine der beiden Mannschaften des Hölty-Gymnasiums hat den Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia im Handball gewonnen und darf zum Finale nach Berlin fahren.

13.03.2019