Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Vortrag über Bedrohung der Gleichstellungspolitik
Umland Wunstorf Vortrag über Bedrohung der Gleichstellungspolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 04.05.2019
Brigitte Triems spricht bei der Stiftung Rotes Lehmhaus. Quelle: privat
Wunstorf

Die Stiftung Rotes Lehmhaus nimmt das Erstarken rechtspopulistischer Kräfte zum Anlass, um über Gleichstellungspolitik zu diskutieren. Für Freitag, 10. Mai, hat sie die Vorsitzende des Demokratischen Frauenbundes, Brigitte Triems, in das Rote Lehmhaus, Wasserzucht 22, eingeladen. Sie spricht ab 19 Uhr über das Thema „Nichts ist sicher – Sind Rechtspopulismus und Antifeminismus eine Bedrohung unserer Gleichstellungspolitik?“.

Der Vortrag beleuchtet anhand ausgewählter rechtspopulistischer Parten in Europa und im Europäischen Parlament die Positionen, die diese zu Frauenrechten und zur Gleichstellung vertreten. „Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist in Europa weitgehend gesellschaftlicher Konsens. Dieser Konsens wird mit dem Erstarken rechtspopulistischer Kräfte und ihrer Parteien in Europa infrage gestellt“, schreibt der Vorsitzende der Stiftung Rotes Lehmhaus Rolf Herrmann in der Veranstaltungsankündigung. Triems lege dar, wie Rechtspopulisten mit ihren antifeministischen Einstellungen rückwärtsgewandte Frauen- und Familienbilder propagieren. An den Vortrag schließt sich eine Diskussion an. Der Eintritt ist frei.

Von Rita Nandy

Der Verein Steinhuder Meer-Bahn ärgert sich darüber, dass Unbekannte an seinem Museum in Steinhude eine große Scheibe mit Sicherheitsglas beschädigt haben.

06.05.2019

Während der Sommersaison wird das beliebte Ausflugsziel, die Insel Wilhemstein im Steinhuder Meer, auch wieder zu einem Ort für Kunst. Fünf Künstlerinnen zeigen ihre Installationen.

06.05.2019

Für den Sommer plant das Projekt Kurze Wege eine Jugendfreizeit quer durch Deutschland. Die kirchliche Stiftung und der Lions-Club Steinhuder Meer überreichten eine Spende beim Tag der offenen Tür.

06.05.2019